Wie finde ich lokale oder heimische Fertigungsunternehmen in SOLIDWORKS?

3DEXPERIENCE Make hat ein einzigartiges kostenfreies Add-in für SOLIDWORKS-Nutzer entwickelt, um einen schnelleren Kontakt zu industriellen Fertigungsunternehmen zu ermöglichen.

Durch die Coronakrise haben vor allem die Lieferketten gelitten. Mehr als 94 % der FORTUNE-1000-Unternehmen1 berichten, dass die Krise ihre Lieferkette stark beeinträchtigt hat.

Mehr als die Hälfte der Welt ist oder war im Lockdown, die meisten Fabriken mussten schließen, manche davon werden nie wieder öffnen. Auch Frachttransporte waren von der Situation betroffen. Für den Sektor selbst galten zwar keine Einschränkungen, aber es fehlt nach wie vor an Speditionskapazitäten.

In dieser Situation wollen laut einer PWC-Befragung von 305 Finanzdirektoren 56 % der Unternehmen ihre Lieferquellen diversifizieren und 54 % das Ausfallrisiko ihrer Lieferanten minimieren2.

Welche Lösungen gibt es also, um neue Partner zu finden, die näher dran, verfügbar und sicher sind?

On-Demand-Fertigung

SOLIDWORKS hat im Februar ein Add-in auf dem Markt, das Käufer/Konstrukteure/Manager mit Fertigungsunternehmen zusammenbringt: 3DEXPERIENCE Make.

Sie haben in SOLIDWORKS Zugang zu 100 Herstellern in Europa und den USA, die bereits Teil des Netzwerks und fertigungsbereit sind, wie Xometry oder Sculpteo. Sie bieten 3D-Druck- Services, CNC-Bearbeitungsservices , Schneideservices , Spritzgussservices , etc. an und haben eine breite Palette an Werkstoffen im Angebot, wie Kunststoff, Metall und viele weitere.

process 3DEXPERIENCE Make

Dank eines speziellen Rechen-Algorithmus für jeden der Partner erhalten Sie Sofortangebote für den 3D-Druck und die CNC-Bearbeitung für Ihr Projekt . Die Funktion kann Ihnen auch in den einzelnen Designphasen eine Vorstellung von dem Preis für Ihre Baugruppe/Ihr Bauteil vermitteln.

Die Lösung ist ein Marktplatz, das heißt, dass Ihre Zahlung von 3DEXPERIENCE Marketplace/SOLIDWORKS zurückgehalten wird, bis Sie Ihre Lieferung erhalten haben. Das ist Ihre Garantie, weil der Lieferant nur bezahlt wird, wenn Sie bestätigen, dass die Bestellung Ihren Erwartungen entspricht. Die Zahlung ist per Zahlungskarte oder auf Rechnung möglich.

Ein Support-Team steht bereit, wenn Sie Hilfe bei Ihrem Projekt brauchen oder mit Ihrem ausgewählten Partner in Kontakt treten möchten.

Über den Marktplatz können Sie den Status Ihrer Transaktion einsehen und zurückverfolgen.

Einen privaten On-Demand-Fertigungsmarktplatz erstellen

3DEXPERIENCE Make bietet die Möglichkeit, einen privaten Marktplatz zu erstellen, auf den Sie in SOLIDWORKS über ein Add-in zugreifen können. Als Administrator können Sie Käufer/Konstrukteure/Manager und Ihre bevorzugten Hersteller, interne Produktionskapazitäten oder lokale Fertigungsunternehmen hinzufügen.

Die Mitglieder können also untereinander kommunizieren und mit unserem Sofortangebotsrechner die Preise aller verfügbaren On-Demand-Fertigungsanbieter vergleichen, ohne SOLIDWORKS zu verlassen.

Die Zahlung erfolgt vermittelt, sodass sich das Projektteam ganz auf die akkurate Ausführung des Projekts konzentrieren kann statt sich um administrative Aufgaben zu kümmern3

Wie man an das 3DEXPERIENCE Marketplace Add-in für SOLIDWORKS kommt

 

 

Öffnen Sie den Add-in-Bereich in SOLIDWORKS, klicken Sie auf 3DEXPERIENCE Marketplaces.

Laden Sie ein 3DEXPERIENCE Marketplaces Add-in für SOLIDWORKS herunter, folgen Sie den Installationshinweisen ‒ fertig.

Entdecken Sie unsere anderen Fertigungsservices

3D-Druckverfahren

3D-Druck - Additive Fertigung

FDM, SLS, MJF, BJ, SLA...

CNC-Bearbeitung

CNC-Bearbeitung - Subtraktion

Fräsen, Drehen und Funkenerosion

Laserschneiden

Schneiden

Laserschneiden, Wasserschneiden, Klingenschneiden

Blechbearbeitung - Umformen

Blechbearbeitung

3DEXPERIENCE Make

Erhalten Sie sekundenschnell Angebote für Ihre Bauteile