Ein auftragsbezogenes Problem beheben

Ein auftragsbezogenes Problem beheben

In dem bedauerlichen Fall, dass es bei Ihrer Bestellung (nach der Zahlung) zu einem Problem kommt, z. B. einem Lieferproblem, einer verspäteten Lieferung oder einem Produkt, das nicht den festgelegten Vorgaben entspricht, wenden Sie sich direkt an den Verkäufer. Der Käufer hat nach der Fertigstellung eines Teils 14 Kalendertage Zeit, dieses zu beanstanden. Bei Abholung beträgt diese Frist 7 Tage.

Für den Fall, dass der Verkäufer kein zufriedenstellendes Teil oder Produkt liefert, bietet Dassault Systèmes (DS) einen Eskalationsservice an. Dabei werden die Sichtweisen beider Parteien berücksichtigt. DS legt den Streit durch Schlichtung bei. Durch Inanspruchnahme des Eskalationsservice von DS stimmen die Käufer zu, das Ergebnis der Schlichtung zu akzeptieren. Um diesen Service in Anspruch zu nehmen, wenden Sie sich bitte an Marketplace.Make@3ds.com.