Aerospace Propulsion > Dassault Systèmes

Antriebshersteller

Beschleunigen Sie Triebwerksprogramme, um den Rekordbedarf zu decken und gleichzeitig die Kosten zu senken.

Welche aktuellen Entwicklungen verändern die Triebwerkssparte?

Technologiesprünge und Umweltentwicklungen verändern die Branche. Worum handelt es sich konkret und wie wirkt sich das auf Ihr Unternehmen aus?

TREND

Operations Support

Wie kann man die Transformation des After-Sales-Geschäfts unterstützen?

 

Auf der einen Seite sind die Triebwerkshersteller bereit, das lukrative After-Sales- und Operations-Support-Geschäft wieder in die Hand zu nehmen, nachdem Fluggesellschaften diese Sparten aus Rationalisierungsgründen abgestoßen haben. Auf der anderen Seite sind neue Technologien wie eingebettete Sensoren, moderne Analysen, ein intelligentes Ersatzteilmanagement und vorausschauende Wartung effektive Mittel, die Gesamtproduktleistung im Betrieb zu verbessern, die Einsatzzeit am Flügel zu steigern und die Gesamtbetriebskosten zu senken.

 

Das führt zu einer der größten Verschiebungen der letzten Dekade: Es gibt inzwischen immer mehr „Power-by-the-Hour”-Verträge, bei denen OEMs im Gegenzug dafür, dass sie alle mit dem Funktionieren ihrer Triebwerke verbundenen Risiken übernehmen mehr Einblick in das Verhalten ihrer Produkte im Betrieb erhalten.

Wir wollen zeigen, dass es möglich ist, mit alternativen Energieträgern Großes zu vollbringen.

Bertrand Piccard
Bertrand Piccard
Initiator, Präsident und Pilot
TREND

Nachhaltige Antriebssysteme

Wie kann man den CO2-Fußabdruck der Industrie durch innovative Antriebe verkleinern?

 

Die Anzahl an Flugzeugen wird sich Schätzungen zufolge in den nächsten zehn Jahren verdoppeln. Unternehmen aus der Luftfahrt und Rüstungsindustrie müssen umweltfreundlichere Flugzeuge konstruieren, um die Grenzwerte für Treibhausgasemissionen zu erfüllen. Triebwerksbauer entwickeln mithilfe von saubereren Treibstoffen und leichteren Komponenten effizientere Triebwerke und Antriebssysteme.

 

Durch verschiedene innovative Technologien (neue Werkstoffe, Optimierung von Design und Fertigung, etc.) konnten bereits deutliche Verbesserungen erzielt werden. Es werden noch viele mehr gebraucht, um die von der International Civil Aviation Organization (ICAO) festgelegten Ziele zu erreichen. Daher werden für den Luftverkehr der Zukunft neue Architekturen entwickelt und neue Energieträger in Betracht gezogen.

TREND

Neue Fertigungsverfahren

Wie kann man die Fertigung auf die Marktnachfrage hin optimieren?

 

Die Hersteller von Raketen- und Flugzeugtriebwerken müssen die Produktionsleistung steigern, um den Rekordrückstand an Aufträgen aus der kommerziellen und militärischen Luftfahrt abzuarbeiten und sich gleichzeitig selbst vor Lieferketten- und Nachfragestörungen sowie internationalen Unruhen zu schützen.

 

Abgesehen davon, die nötige Fertigungsagilität für die Erfüllung ihrer Lieferziele zu erreichen müssen sie ihren CO2-Fußabdruck verkleinern und die mit der Fertigung hochkomplexer Systeme verbundenen Herausforderungen meistern.

 

Zum Beispiel können Unternehmen durch moderne Fertigungstechnologien wie carbonfaserverstärkte Verbundwerkstoffe und additive Fertigungsverfahren die Komplexität von Baugruppen reduzieren und dabei ihre Effizienz und Qualität steigern. Es müssen allerdings noch viele weitere Lösungen gefunden werden, um das anvisierte Leistungsniveau zu erreichen.

Lesen Sie Erfahrungsberichte unserer Kunden

Die nachhaltigen Antriebssysteme von morgen entwickeln

Wie Sie das Entwicklungstempo von Triebwerkprogrammen vom Konzept bis zur Fertigung steigern können: