Welche aktuellen Entwicklungen verändern die Post- und Expresslandschaft?

HERAUSFORDERUNG

Wachstum des Onlinehandels

Weltweit soll der Onlinehandel 2022 um 12,7 Prozent wachsen. Seit Beginn der Pandemie durchbrechen die Zahlen im Onlinehandel alle Wachstumspläne. Dadurch kamen verfügbare Kapazitäten und Reaktionsgeschwindigkeiten an ihre Grenzen.

 

Mit den richtigen Kapazitäten zu planen (Flotte, Fahrer, Fabriken, Arbeitszeiten) entlastet den Kundenservice, und durch eine kontinuierliche Aktualisierung und Optimierung dieser Pläne können Unternehmen auch unter diesen herausfordernden Bedingungen zurechtkommen und neue Erfolge feiern.

 

 

HERAUSFORDERUNG

Kundenerwartungen: Wie können Sie die steigenden Erwartungen der Kunden erfüllen?

Begegnen Sie den stetig steigenden Kundenansprüchen in einer immer schnelllebigeren Welt mit effizienteren, zuverlässigeren und schnelleren Lieferungen von zeitkritischen Bestellungen, kurzen Lieferzeiten  oder der Umplanung von Anforderungen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

 

Post- und Expressanbieter müssen Kundendaten nutzen, um besser zu liefern als der Wettbewerb. Markenstimmungen und Kundenfeedback verfolgen, Daten aus verschiedensten internen und externen Quellen sammeln, Verbesserungsmöglichkeiten suchen und Maßnahmenpläne aufstellen müssen Teil eines schnellen und dauerhaften Prozesses werden.

 

 

Durch den Einsatz von Automatisierung und smarten Systemen heben wir uns vom Rest des Markts ab. Dank DELMIA konnten wir unseren Kunden weiterhin auf transparente Art und Weise optimale Lösungen bieten

Sebastiaan Scholte
CEO Jan de Rijk Logistics
HERAUSFORDERUNG

Härterer Wettbewerb: Wie können Sie sich mit Ihrer Marke in einem fragmentierten und gesättigten Markt herausstechen?

Es gibt einen Wettlauf um die meisten Lieferungen zum niedrigsten Preis. Manche probieren dazu verschiedene Geschäftsmodelle aus, die unter anderem auf Kapazitätsverbesserungen und Effizienzsteigerungen beruhen, andere dagegen geben die niedrigeren Preise an Subunternehmer weiter, um mehr Profit zu machen.

 

Profitabel zu arbeiten, wenn die Moral der Mitarbeiter nicht stimmt, ist auch schlecht fürs Geschäft und die Kunden. Wir versuchen, Abläufe zu optimieren, um die Profitabilität zu steigern, unabhängig vom Geschäftsmodell, sodass Kundenerwartungen erfüllt und Mitarbeiter gehalten werden können.

 

 

 

HERAUSFORDERUNG

Nachhaltige Logistik: Wie können Sie ökologischer werden und Ihre Umweltauswirkungen verbessern?

Die Emissionsziele für 2030 und 2050 bedeuten einen langen Weg voller Veränderungen, bei dem Dassault Systèmes eine wichtige Rolle spielen kann. Es geht um das Management einer unternehmensweiten Lösung für Service und Unternehmensverantwortung, die auf drei Ebenen unterstützt:

  • bei der Umstellung auf sauberere Kraftstoffe
  • bei der Erneuerung der Fahrzeugflotte durch umweltfreundlichere Exemplare
  • bei der Umstellung auf umwetlfreundliche Anlagen 
  • und dabei, bessere Entscheidungen zu treffen, im Sinne der Emissionskennzahlen, durch hochentwickelte Planungs- und Optimierungsalgorithmen.

 

 

Die Zustellung auf der letzten Meile ist und bleibt der teuerste Teil der gesamten Lieferkette. Auf der letzten Meile müssen Post- und Expressdienstleister mit einem deutlich gestiegenen Volumen umgehen. Die Herausforderung besteht darin, die richtige Balance aus Kosten und Serviceniveau zu finden.

Thomas Laarz
Industry Sales Strategy Specialist, Business Services - Dassault Systèmes
HERAUSFORDERUNG

Zustellung auf der letzten Meile: Wie finden Sie die richtige Balance zwischen Kosten und Serviceniveau?

Post- und Expressdienstleister operieren in einer Zeit, in der Störungen und rasante technologische Entwicklungen an der Tagesordnung sind. Die Marktnachfrage und Ansprüche der Käufer an Komfort und Wertigkeit nehmen in der letzten Zeit immer schneller zu.

 

In der Konsequenz müssen die Unternehmen sich umstrukturieren. Egal, ob die Zustellung auf der letzten Meile mit der eigenen Flotte oder von Subunternehmern durchgeführt wird, sie ist und bleibt die teuerste Meile. 

 

Trotz vieler neuer Lösungen am Markt gibt es nur wenige mit der Expertise für die größten Post- & Expressdienstleister auf der Welt. Bewährte Technologie seit mehr als zehn Jahren, skalierbar für maximale Volumina, zugeschnitten auf die Kundenumgebung und zuverlässig im Ergebnis.

 

 

 

Eine voll vernetzte und integrierte Umgebung ist wichtig, um agil zu bleiben und Änderungen schnell umsetzen zu können. So ist man für alle Herausforderungen gewappnet

 

Victor Becerra
Logistics Value Expert bei Dassault Systèmes
HERAUSFORDERUNG

Komplettservice

Eine End-to-end-Lieferkette (E2E) setzt vollständig integrierte Prozesse voraus. Das schließt Design, Verarbeitungsbetriebe, das Grundgerüst eines Transportnetzwerks, Transporte auf der ersten und letzten Meile ein. Nur so bekommt man zufriedene Kunden und ein gutes Kundenfeedback.

 

Früher lag der Fokus in der Lieferkette immer auf einzelnen Bereichen, sodass alle Schritte im Prozess isoliert voneinander betrachtet und bearbeitet wurden. Das führt zu einer ineffizienten und begrenzten Gesamtperformance.

 

Eine E2E-Serviceplattform nutzt einen ganzheitlichen Ansatz, der alle Lieferkettenfunktionen integriert. Das steigert die Transparenz und ermöglicht eine bis dahin ungekannte Effizienz.

 

 

Unsere Kunden

Erfahren Sie mehr über unsere Kunden

Lesen Sie Erfahrungsberichte unserer Kunden

Entdecken Sie unsere maßgeschneiderten Logistiklösungen

Dassault Systèmes bietet spezielle Industry Solution Experiences für den Bereich Business Services an, die auf der 3DEXPERIENCE® Plattform basieren und Logistikunternehmen bei ihren Herausforderungen unterstützen.