LÖSER FÜR ELEKTROMAGNETISCHE SIMULATION

CST STUDIO SUITE

CST Studio Suite® bietet Kunden Zugriff auf mehrere Löser zur Simulation elektromagnetischer Felder, die Verfahren wie die Finite-Elemente-Methode (FEM), die Finite Integrationstechnik (FIT) und die Transmission-Line-Matrix-Methode (TLM) verwenden. Sie stellen die leistungsstärksten allgemeinen Löser für Hochfrequenz-Simulationsaufgaben dar.

Zusätzliche Löser für spezielle Hochfrequenzanwendungen wie elektrisch große oder stark resonante Strukturen ergänzen die allgemeinen Löser.

CST Studio Suite umfasst FEM-Löser, die für statische und niederfrequente Anwendungen wie elektromechanische Geräte, Transformatoren oder Sensoren vorgesehen sind. Daneben gibt es Simulationsmethoden für die Dynamik geladener Teilchen, Elektronik und Mehrkörperprobleme.

Die nahtlose Integration der Löser in eine einzige Benutzeroberfläche in CST Studio Suite ermöglicht die einfache Auswahl der geeignetsten Simulationsmethode für eine bestimmte Problemklasse und bietet durch die Kreuzverifizierung eine verbesserte Simulationsleistung und eine beispiellose Simulationszuverlässigkeit.

Hochfrequenz
Niederfrequenz
Mehrkörper
Teilchen