Wertschöpfungsnetzwerk

Optimieren Sie die Beschaffung und Standardisierung von Komponenten, von Konstrukteuren bis hin zu Lieferanten

Sammeln und organisieren Sie dank leistungsstarker, intuitiver, auf künstlicher Intelligenz gestützter Beschaffungs- und Standardisierungsinformationen all Ihre Produktteile und das zugehörige Wissen in einer 360-Grad-Ansicht. Durch Clustering-Technologie auf Basis von 3D- und semantischer Ähnlichkeitssuche können Sie Ihre Komponenten deduplizieren, klassifizieren und standardisieren. Vergleichen Sie sie, um zu ermitteln, welche davon von Ihren Konstrukteure wiederverwendet werden soll.

Da sich alle Komponenten an einem Ort finden lassen, verbessern Sie die Kommunikation zwischen Engineering und Beschaffung. Prüfen und wählen Sie qualifizierte 3D-Komponenten aus einem umfassenden Katalog von über 1.000 Lieferanten.

Hauptvorteile

  • Reduzierung von Risiken und Kosten durch die Durchsetzung der Komponentenstandardisierung
  • Verkürzung der Markteinführungszeit durch die Wiederverwendung vorhandener Teile
  • Sicherstellen von Qualität und Compliance durch Wiederverwendung bereits qualifizierter Komponenten

 

 

Rollen