Maximale Implementierungsflexibilität

Das 3DEXPERIENCE® Portfolio On-Premise erweitert die bereits in der V6-Architektur verfügbaren Möglichkeiten und vereinheitlicht die Benutzererfahrung für alle Rollen und Branchen. Die offene Architektur wurde speziell für die Reaktion auf kunden- und branchenspezifische Anforderungen hinsichtlich Benutzerfreundlichkeit und geringeren Schulungskosten erstellt und ermöglicht so die kundenspezifische Anpassung und die Integration von Enterprise-Daten in eine einzige Umgebung. Sie bietet eine zentrale Wissensquelle durch Integration aller Daten, die notwendig sind, um eine effektive Erfahrung zu schaffen und trägt gleichzeitig dazu bei, die Notwendigkeit kostspieliger IT-Vorgänge abzubauen, wie z. B. bei der Datenbankreplikation.

Eine intuitive, einem Kompass vergleichbare, Oberfläche stellt die benutzerfreundliche Navigation, Suche und Kollaboration in der fachübergreifenden 3DEXPERIENCE Plattform für das gesamte Unternehmen bereit – Entwicklung, Fertigung, Simulation, Vertrieb, Marketing, Finanzen, Beschaffung und Management.

Sofort einsatzbereite Funktionen

  • 3DSpace – Vereinfachtes, leistungsstarkes Management von Daten und Inhalt.
  • 3DPlay – Teilen von 3D-Ansichten und Wiedergabe von 3D-Szenen.
  • 3DSearch – Sammeln und Suchen strukturierter und unstrukturierter Daten.
  • 6WTags – Intelligentes, strukturiertes und schnelles Tag-System für verfeinerte Suchvorgänge.
  • 3DMessaging – Online-Chat für die Text-, Bild- oder 3D-Übertragung in Echtzeit.
  • 3DCompass – Vereinheitlichter Zugriff auf alle Anwendungen, einschließlich jenen von Drittanbietern.

Engineering On-Premise

AUSGEZEICHNETE INGENIEURTECHNIK

Dassault Systèmes Engineering-Lösungen ermöglichen die Erstellung beliebiger 3D-Baugruppenarten für eine Vielzahl von Maschinenbauprozessen. Sie sind auf die spezifischen Anforderungen einer großen Auswahl von Prozessen und Branchen ausgelegt, darunter Guss- und Schmiedeteile, Kunststoffeinspritzung und andere Formverfahren, Gestaltung und Fertigung von Verbundwerkstoffteilen, Konstruktion von bearbeiteten Teilen und Blechteilen sowie moderne Schweiß- und Befestigungsverfahren.

Entwickler verlassen sich auf leistungsfähige 3D-Modelliertools bei der Definition eines kompletten mechanischen Produkts unter Einsatz von Funktionstoleranzen, 3D-Anmerkungen und kinematischen Werkzeugen. Vordefinierte Rollen, die über 3DEXPERIENCE verfügbar sind, geben Ingenieuren die Möglichkeit, durch eine erheblich verbesserte Produktivität zu glänzen: Sie können die mechanische Konstruktion schneller abschließen und in wesentlich kürzerer Zeit Änderungen an der 3D-Modellierung vornehmen.

Engineering On-Premise
Funktion kennenlernen
Design On-Premise

Design On-Premise

CATIA Design für die Produkttechnik

Von der Produktbranche bis zum Transportwesen spielen Stil & Design des Produkts eine wichtige Rolle für den Erfolg eines Unternehmens am Markt. Formentwicklung & Materialkreativität, hohe Oberflächenqualität und die richtigen Entscheidungswerkzeuge für die physischen und virtuellen Prototypen sind die Hauptelemente von CATIA Design, die innovative Designs fördern.

Von 3D-Skizzen, Unterteilungsflächen, Class A-Modellierung bis zu 3D-Druck, Reverse Engineering, Visualisierung und Erfahrung verfügt CATIA Design über alle Lösungen für kreatives Design, Oberflächengenauigkeit und Produkterfahrung.

Funktion kennenlernen

Systems Engineering On-Premise

Spartenübergreifende Systementwicklungsprozesse meistern

Die Entwicklung intelligenter Produkte war noch nie so anspruchsvoll. Entwickler benötigen einen integrierten Ansatz der Systementwicklung, mit dem sie den gesamten Entwicklungsprozess verwalten können. Requirements Engineering, Definition der Systemarchitektur, Detailmodellierung und Simulation komplexer Systeme sowie die Entwicklung integrierter Software müssen im Kontext des gesamten Produkts beherrscht werden.

Die Lösung zur Systementwicklung von Dassault Systèmes stellt eine einzigartige, offene und erweiterungsfähige Systementwicklungsplattform bereit – eine Plattform für die spartenübergreifende Modellierung, Simulation, Prüfung und Unterstützung von Geschäftsprozessen, die zur Entwicklung komplexer „cyberphysischer“ Produkte nötig sind. So können Unternehmen schnell und einfach Änderungswünsche bewerten oder neue Produkte bzw. Systemvarianten entwickeln und sich dabei auf einen einheitlichen, leistungsbasierten Systementwicklungsansatz stützen, der die...

Systems Engineering On-Premise
Funktion kennenlernen
Biodesign On-Premise

Biodesign On-Premise

Kollaborative Arzneimittelentwicklung mithilfe umfassender, spartenübergreifender wissenschaftlicher Erfahrungen

Dassault Systèmes hat gemeinsam mit Branchenführern des BioIntelligence Consortium die umfassende Suite BioPLM-Lösungen entwickelt, um die Effizienz und Effektivität des Arzneimittelforschungs- und -entwicklungsprozesses zu verbessern. Durch eine weltweite wissenschaftliche Zusammenarbeit, die Vereinigung wissenschaftlicher Inhalte und die semantische Suche sowie die virtuelle Modellierung und prognostizierende Simulationen können die Pharmaforscher und ihr weltweites Ökosystem schneller und effizienter neue Arzneimittel entwickeln sowie die Erfolgsquote hinsichtlich der Bereitstellung neuer, besserer, gezielter therapeutischer Lösungen erhöhen.

Funktion kennenlernen

Multiphysics Simulation On-Premise

Umfassende Funktionspalette zum Lösen von Multiphysik-Problemen

Eine umfassende Funktionspalette zum Lösen von Multiphysik-Problemen, darunter lineare und nichtlineare Festkörper, Hydraulik, Wärmetransfer, Akustik, Schwingungen, niederfrequente elektromagnetische Felder, Elektrostatik und gekoppelte Verhaltensweisen zwischen diesen verschiedenen physischen Reaktionen.

Multiphysics Simulation On-Premise
Funktion kennenlernen
Simulation Process Management On-Premise

Simulation Process Management On-Premise

Automatisieren, Reproduzieren und Industrialisieren von Simulationsmethoden für jedes Produkt

Mit dem Simulation Process Management stehen dem Anwender über die 3DEXPERIENCE Plattform eine nahtlose Anwendererfahrung sowie der Zugriff auf Steuerungen und Ergebnisse des Simulationsprozesses zur Verfügung.

Funktion kennenlernen

Design Simulation On-Premise

Unterstützung der Produktentwicklung und Förderung der Zusammenarbeit mit Spezialisten

Design Simulation ist eine Produktreihe, die für die Anforderungen der Produktkonstrukteure und nicht die der Simulationsspezialisten maßgeschneidert ist.

Design Simulation On-Premise
Funktion kennenlernen
Ergonomics On-Premise

Ergonomics On-Premise

Bewertung der Arbeitsbedingungen, Gewährleistung der Richtlinieneinhaltung und plattformübergreifende Prüfung der Montage

Ergonomics-Anwender können Ausrüstungsentwürfe bewerten mit dem Ziel, die Produktivität zu steigern und Ermüdung bzw. Komforteinbußen für den Bediener zu reduzieren. Gleichzeitig kann die Richtlinieneinhaltung sichergestellt und die Montage plattformübergreifend geprüft werden.

Funktion kennenlernen

Machining On-Premise

Definition des Verhaltens programmierbarer CNC-Bearbeitungsmaschinen

Machining unterstützt NC-Programmierer dabei, ihre Bearbeitungsvorgänge zu planen, auszuarbeiten, zu simulieren und zu optimieren.

Machining On-Premise
Funktion kennenlernen
Process Planning On-Premise

Process Planning On-Premise

KONSTRUIEREN, VALIDIEREN UND DOKUMENTIEREN IHRER PROZESSE

Process Planning unterstützt Sie bei der Erstellung und Optimierung von auftragsspezifischen und effizienten Fertigungssystemen.

Funktion kennenlernen

Robotics On-Premise

Durchführung von Erreichbarkeitsstudien, Verblockungsanalysen und Offline-Roboterlehre zur Bereitstellung optimierter Roboterprogramme für die Fertigung

Mithilfe von Robotics sind Roboterprogrammierer in der Lage, Roboteraufgaben zu simulieren und zu validieren. Die Programmierer können Erreichbarkeitsstudien, Verblockungsanalysen und Offline-Roboterprogrammierung durchführen und so optimale Roboterprogramme für den Fertigungsbereich bereitstellen.

Robotics On-Premise
Funktion kennenlernen
Product Planning und Program Management On-Premise

Product Planning und Program Management On-Premise

Von der Maximierung der Kapazität bis hin zur Optimierung der Zykluszeiten

Ein Prozess zur Projekt- und Programmverwaltung, der durch die lieferbaren Ergebnisse gesteuert wird, die für eine zuverlässige und pünktliche Markteinführung der Produkte erforderlich sind.

Funktion kennenlernen

Globale Produktentwicklung

Von isolierter F&E zu weltweiter F&E für eine simultane Produkteinführung

Ein Entwicklungsprozess, der Vertrauen in das virtuelle Produkt hinsichtlich der Konstruktion und Validierung von Form, Eignung und Funktion bietet, ermöglicht Unternehmen eine Reduzierung der Abhängigkeit von physischen Validierungen und die Schaffung fehlerfreier Prototypen.

Globale Produktentwicklung
Funktion kennenlernen
Quality und Compliance Management On-Premise

Quality und Compliance Management On-Premise

Konstruktion mit Qualität und Richtlinieneinhaltung

Die Vorteile des Global Quality Management System gehen weit über Bestimmungen und Richtlinieneinhaltung hinaus und ermöglichen es Herstellern, Nachbearbeitung in ihren globalen Produktentwicklungsprozessen zu vermeiden.

Funktion kennenlernen

IP Classification und Protection On-Premise

Sicheres Rahmenbedingungen für die weltweite Zusammenarbeit und Wiederverwendung von geistigem Eigentum

Unternehmen sind bei der Entwicklung und Markteinführung vielseitiger Produkte und Dienste mit komplexen Situationen konfrontiert. Für gute Ideen gibt es Marktchancen, aber diese Chancen können an verschiedenen Märkten existieren und marktbedingte Varianten voraussetzen. Außerdem wurde geistiges Eigentum geschaffen, das die gesamte Produktkomplexität erfasst, z. B. Spezifikationen, Stücklisten, Anforderungen, Geometrie und Modelle. Und schließlich müssen die Verfahren für die Definition, Modellierung und Ausführung ordnungsgemäß verwaltet werden, um die Produkte weltweit und gleichzeitig am Markt einzuführen. Dieses geistige Eigentum (Intellectual Property – IP) bildet die Grundlage für den Wettbewerbsvorteil eines Unternehmens am Markt. Deshalb ist die Fähigkeit eines Unternehmens, sein geistiges Eigentum ausnahmslos zu nutzen und zu schützen, von wesentlicher Bedeutung für seinen kurzfristigen und langfristigen Erfolg.

IP Classification und Protection On-Premise
Funktion kennenlernen
Strategic Customer Relationship Management On-Premise

Strategic Customer Relationship Management On-Premise

Vom Produkt zur Erfahrungsinnovation

Ein durch Anforderungen gesteuerter Systementwicklungsansatz für die Entwicklung von Produkten, bei dem die von den Kunden gewünschten Erfahrungen für alle Beteiligten sichtbar sind.

Funktion kennenlernen

Strategic Supplier Relationship On-Premise

In diesem neuen Zeitalter der Fertigung sind Ihre Lieferanten ein wesentlicher Bestandteil der Wertschöpfungskette. Erfolgreiche Unternehmen haben die Bedeutung der Pflege von Lieferantenbeziehungen erkannt, die sich dadurch von einer Verkäufer-OEM-Beziehung zu einer geschäftlichen Partnerschaft entwickelt haben. Mit ENOVIA for Supply Chain können Unternehmen die Kapazitäten der Lieferantenkette während des gesamten Produktlebenszyklus nutzen und ihre Lieferanten als festen Bestandteil in die Produktentwicklung einbinden. Die Funktionen von Supply Chain Network bieten Unternehmen die Möglichkeit, die Mitarbeiter von Lieferanten sicher in den gesamten Produktlebenszyklus einzubeziehen.

Strategic Supplier Relationship On-Premise
Funktion kennenlernen
Lifecycle Application Services On-Premise

Lifecycle Application Services On-Premise

Zugriff und universelle Kapazitäten für 3DEXPERIENCE-Anwender

Die 3DEXPERIENCE Plattform bietet zwei Stufen von Kerndienstleistungen: Plattformmitwirkender und Vernetzte Innovation.

Funktion kennenlernen

CAD-Konnektoren und -Konverter

Verwaltung mechanischer und elektrischer Daten sowie System-Designdaten

Die 3DEXPERIENCE Plattform ermöglicht es Unternehmen, ihre mechanischen Daten, elektrischen PCB-Daten und System-on-a-Chip-Designdaten zu verwalten, damit Änderungen formell kontrolliert werden können und die Zusammenarbeit vereinfacht wird. Die Daten können entweder nativ mithilfe eines Konnektors zum CAD-Softwaretool verwaltet werden, oder die Daten können in dasselbe Format, das mit 3DEXPERIENCE verwendet wird, konvertiert werden.

CAD-Konnektoren und -Konverter
Funktion kennenlernen
Systems Exchange

Systems Exchange

Freigabe von Daten zwischen der 3DEXPERIENCE Plattform und anderen Unternehmenssoftwaresystemen

Eine effiziente Ausführung der Produktentwicklung erfordert eine Freigabe von Daten zwischen der 3DEXPERIENCE Plattform und anderen Unternehmenssoftwaresystemen. Die 3DEXPERIENCE Plattform bietet standardmäßig bidirektionale Schnittstellen für den Austausch von Stücklisten und Daten zu Produktstrukturen mit führenden ERP-Systemen wie SAP und Oracle Manufacturing. Des Weiteren kann ein API und Framework für den Systemaustausch für viele weitere Zwecke eingesetzt werden.

Funktion kennenlernen

Benutzerdefinierte Anpassung, Anwendungsentwicklung und -bereitstellung

Möglichkeit der Funktionsänderung oder -erweiterung

ENOVIA bietet zahlreiche Standardanwendungen für die Erfüllung der meisten Unternehmensbedürfnisse im Hinblick auf Produktentwicklung. Unternehmen haben jedoch häufig einzigartige Geschäftsprozesse, die notwendig sind, um ihnen einen Wettbewerbsvorteil zu sichern. Für diese Unternehmen bietet die 3DEXPERIENCE Plattform benutzerdefinierte Anwendungen und Anwendungen für die Anwendungsentwicklung, mit deren Hilfe Funktionen geändert oder erweitert werden können, während sie immer auf die neuste Version aktualisiert werden. Außerdem bietet die 3DEXPERIENCE Plattform Bereitstellungsoptionen, die sowohl für kleine, zentralisierte Unternehmen oder Arbeitsgruppen als auch für große Unternehmen mit weltweiter Verbreitung geeignet sind.

Benutzerdefinierte Anpassung, Anwendungsentwicklung und -bereitstellung
Funktion kennenlernen