Jan 16 2019

Dassault Systèmes treibt digitale Transformation der Elektrokonstruktion für Smart Products voran

• Dassault Systèmes übernimmt die Produktlinie elecworks von Trace Software für die Elektrokonstruktion und Automatisierung
• Elecworks ist das Kernstück von SOLIDWORKS Electrical für die Entwicklung intelligenter Produkte in der Hightech-, Industrieanlagen- und Energieindustrie
• Optimierte Entwicklung einer integrierten Mechatronik-Lösung auf der 3DEXPERIENCE Plattform unterstützt Kunden bei der Elektrokonstruktion

VELIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich – 16. Januar 2019 – Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA) gab heute die Unterzeichnung der abschließenden Vereinbarung über den Erwerb der Software-Produktlinie elecworks für die Elektrokonstruktion und Automatisierung von Trace Software International bekannt, einem Entwickler von Lösungen und Services für die Industrietechnik. Im Rahmen dieser Transaktion wird ein Team von 21 Fachleuten zu Dassault Systèmes wechseln. Die Übernahme von elecworks wird die Entwicklung einer integrierten Mechatronik-Lösung auf der 3DEXPERIENCE Plattform von Dassault Systèmes unterstützen, um SOLIDWORKS Kunden bei den Herausforderungen im Elektrodesign zu unterstützen.

Im Rahmen der Übernahme wird Dassault Systèmes 100 Prozent der elecworks Produktlinie von Trace Software für die Elektrokonstruktion und Automatisierung sowie das damit verbundene geistige Eigentum erwerben. Ein Team von 21 Entwicklern, Support-Spezialisten und Qualitätssicherungsexperten aus dem Bereich Elektroschaltpläne wird zu Dassault Systèmes wechseln. Elecworks umfasst Lösungen für das Design von Schaltplänen, Schalttafeln und einfachen Kabelbäumen, die die Grundlage für die SOLIDWORKS Electrical Anwendungen von Dassault Systèmes bilden. Diese Lösungen verbessern die Zusammenarbeit der Teams aus der mechanischen und elektrischen Konstruktion und tragen zu einer höheren Genauigkeit der Konstruktionen bei. Der Erwerb der Assets umfasst auch eine Bibliothek mit über einer halben Million elektrischer Symbole und Herstellerdaten für häufig verwendete elektrische Komponenten.

„Die Nachfrage nach intelligenten Produkten wächst. Dassault Systèmes will die damit verbundenen Anforderungen der SOLIDWORKS Anwender erfüllen und Methoden integrieren, die das Mechatronik-Design optimieren und dabei helfen, die Vorteile der 3DEXPERIENCE Plattform zu nutzen“, erklärte Gian Paolo Bassi, CEO, SOLIDWORKS, Dassault Systèmes. „Das Entwicklungsteam von elecworks bringt die Fähigkeiten mit, die bereits zum Erfolg der SOLIDWORKS Electrical Anwendungen beigetragen haben. Wir heißen das Team willkommen. Mit dem Erwerb von elecworks werden wir einen geschätzten Markt von 400 Millionen US-Dollar an kleinen und mittleren Unternehmen besser ansprechen können, die in der heutigen industriellen Renaissance mit innovativen Ideen vorankommen wollen.“

Das Internet der Erlebnisse – die intelligenten und autonomen Erlebnisse, die Produkte, Natur und Leben in der physischen Welt digital miteinander verbinden – wird vom wachsenden Markt der smarten und vernetzten Geräte gespeist. Dieser Markt wird bis 2020 schätzungsweise 30 Milliarden Geräte umfassen. Unternehmen aus den Bereichen Hightech, Maschinen- und Anlagenbau, Energie und anderen Branchen müssen neue Sensoren, Steuerungen und Fähigkeiten in ihre intelligenten Produkte integrieren, um diese Erlebnisse erfolgreich bereitzustellen. Getrennte Prozesse in der mechanischen und elektrischen Konstruktion können die Entwicklung entsprechender Produkte allerdings erschweren.

Mit den elecworks Assets kann Dassault Systèmes die Entwicklung von SOLIDWORKS Electrical sowie neuen Lösungen auf der 3DEXPERIENCE Plattform rationalisieren, indem Best Practices, Technologien für die Elektrokonstruktion und SOLIDWORKS Anwendungen für das mechanische Design unter einem gemeinsamen Forschungs- und Entwicklungsmanagement zusammengeführt werden. Tausende von SOLIDWORKS Nutzern, die kostengünstige Elektrodesign-Anwendungen für die digitale Transformation ihrer Konstruktionsprozesse einsetzen möchten, werden daher von Entwicklungen bei elektrischen Zeichnungen und Dokumentationen, datenbankgestützten Konstruktionen, verbesserten „Schaltplan-zu-3D“-Workflows sowie der Verwaltung von Konstruktionsänderungen profitieren.

Trace Software International ist seit 1997 Partner von SOLIDWORKS und stellt SOLIDWORKS Kunden Lösungen zur Konstruktion elektrischer Systeme bereit. 2012 schloss Dassault Systèmes mit Trace Software International eine strategische Partnerschaft zur Integration und zum Vertrieb der elecworks Technologie unter dem Namen SOLIDWORKS Electrical.

Der Abschluss der Transaktion über den Asset-Transfer wird für März 2019 erwartet.

Social media:

Twitter: .@Dassault3DS to acquire electrical and automation design software from @TraceSoftware to boost smart product design w/ @SOLIDWORKS #3DEXPERIENCE #IndustryRenaissance #InternetofExperiences

Folgen Sie Dassault Systèmes auf Twitter Facebook LinkedIn YouTube Xing

Für weitere Informationen:

Dassault Systèmes’ 3DEXPERIENCE Plattform, 3D-Design Software, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen

###