Boticário Group digitalisiert Fertigung von 300 Millionen Produkten pro Jahr mit Dassault Systèmes

  • Weltweit größtes Franchise-Netzwerk für Kosmetikprodukte setzt auf 3DEXPERIENCE Plattform
  • Verbesserte Fertigungsabläufe in zwei Produktionsstätten steigern globale Wettbewerbsfähigkeit
  • Dassault Systèmes unterstützt Konsumgüterhersteller und Einzelhandelsunternehmen durch Fertigungslösungen in der industriellen Renaissance

STUTTGART/VELIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich 11. August 2021 Dassault Systèmes (Euronext Paris: FR0014003TT8, DSY.PA) gab bekannt, dass die Boticário Group, der weltweit größte Lizenzbetrieb für Kosmetikprodukte mit über 4.000 Verkaufsstellen in Brasilien sowie in fünfzehn weiteren Ländern, auf die 3DEXPERIENCE Plattform setzt. Die Fertigung von mehr als 300 Millionen Produkten pro Jahr sollen dadurch digital transformiert werden. Der Konzern vertreibt seine Produkte beispielsweise unter den Marken O Boticário, Eudora, Quem Disse, Berenice? und Vult.

Die Boticário Group wird die Branchenlösung „Perfect Production“ auf der 3DEXPERIENCE Plattform dazu nutzen, das Shopfloor-Management zu verbessern und den Fertigungsprozess in den beiden brasilianischen Produktionsstätten zu beschleunigen. Dank besserer Transparenz und Steuerungsmöglichkeiten werden Lagerbestandskosten und Fehlerquoten gesenkt. Gleichzeitig wird dadurch die Einhaltung der Compliance-Vorgaben gewährleistet. Der Konzern wird mit diesen Qualitäts- und Effizienzsteigerungen seine Wettbewerbsfähigkeit weiter stärken.

„Im Rahmen unserer Wachstumsstrategie werden wir zunächst die Fertigungsprozesse integrieren und die Abläufe durch Echtzeitüberwachung und Rückverfolgbarkeit verbessern. Der Erfolg von Dassault Systèmes bei anderen Unternehmen unserer Branche sowie die weiteren Möglichkeiten, die uns die 3DEXPERIENCE Plattform für die Weiterentwicklung unserer Unternehmensstrategie bietet, haben uns überzeugt“, so Leandro Balena, Industrial Director bei Boticário Group.

„Die Boticário Group erkannte die Notwendigkeit, ihr Fertigungs-Know-how bestmöglich abzustimmen, um langfristige Mehrwerte zu schaffen – ein Schlüsselelement der heutigen industriellen Renaissance“, sagte Philippe Loeb, Vice President, Consumer Packaged Goods & Retail Industry bei Dassault Systèmes. „Die 3DEXPERIENCE Plattform eröffnet Konsumgüterherstellern und Einzelhandelsunternehmen einen neuen Weg, um die Komplexität in der Fertigung zu bewältigen. Damit lassen sich kostspielige Verzögerungen bei der Einführung neuer Produkte, Lieferengpässe und ungenutzte Lagerbestände vermeiden, die die Markenwahrnehmung oder das Einkaufserlebnis von Kunden beeinträchtigen könnten.“

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ist ein Katalysator für menschlichen Fortschritt. Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von virtuellen Experience Twins der realen Welt auf der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 290.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern.