Dornier Aviation

Germany Website:www.dornierseaplane.com

Iren Dornier, Enkel des deutschen Luftfahrtpioniers Dr. Claude Dornier, setzt sein unternehmerisches Talent beim Aufbau von Geschäfts- und Handelsbeziehungen, in der Luftfahrttechnik ebenso wie im Modedesign und in der Uhrenentwicklung ein. Abgesehen von seinen luftfahrttechnischen und geschäftlichen Unternehmenstätigkeiten, ist er nebenbei auch als US-Fluglehrer, Verkehrspilot und Luftfahrtberater tätig.

Die Herausforderung

Ein modernes, zweisitziges Amphibienfahrzeug mit einem Leergewicht von etwa 750kg soll entstehen und ist in zwei Richtungen zu optmieren: eine gute Aerodynamik für agilen, sicheren und energieeffizienten Flug sowie stabile Schwimm- und Gleiteigenschaften für das Wasser. Das ganze unter Verwendúng von Glasfaser- und Kohlefaserverstärkten Kunststoffen.

Die Antwort von Dassault Systèmes

Das Flugboot wurde komplett in CATIA entworfen und ohne einen Zwischenschritt direkt auf die Maschine übertragen worden.

Vorteile

Durch die Nutzung eines einheitlichen CAD-Systems bei allen Beteiligten und die integrierte Simulation wurde eine saubere und lückenlose Zusammenarbeit erreicht. Komprimierte und schlanke Entwicklungsprozesse sparten allen am Projekt beteiligten Partnern Zeit.