SIMULIA eSeminar: Die Neuerungen des Releases Abaqus 6.12

On Juni 13, 2012 12:00 (GMT)
online - Ihr Computer | Germany

Das eSeminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen in komprimierter Form

Im Mai wurde das neueste Release Abaqus 6.12 freigegeben. Das Release enthält wieder eine Fülle an Verbesserungen und Erweiterungen, von denen hier nur einige genannt seien:

Abaqus/Standard, Abaqus/Explicit
- Verbesserte Performance und verringerter Speicherbedarf bei der Job-Initialisierung großer Modellen
- Verbesserte Performance und verringerter Speicherbedarf bei der Erstellung von Substrukturen in  
  Verbindung mit dem AMS Eigenwertlöser
- Thermischer Kontakt bei Verwendung von gekoppelten Euler-Lagrangesche Analysen (CEL)
- Erweiterte Möglichkeiten elektromagnetischer Analysen: Magnetostatik, transiente Wirbelstrom-
  Analysen, nichtlinear magnetisches Verhalten

Abaqus/CFD
- Implizite Betrachtung der Advektion ermöglicht größere stabile Zeitinkremente
- Unterstützung nicht-newtonscher Viskosität

Abaqus/CAE
- Darstellung von Lasten und Feldern während der Modellierungsphase als Kontourbild im Abaqus/Viewer
- Assoziative Schnittstelle zum Transfer von Baugruppen aus CATIA V6 nach Abaqus/CAE
- Grenzschichtvernetzung bei Tetraedernetzen
- Erzeugung von Geometriedaten aus Netzen ohne Geometriebezug
- Abspeichern von modellabhängigen Darstellungsoptionen nach Verlassen einer Sitzung
- Netzmodifikation durch interaktives Verschieben von Knoten mit der Maus

Das eSeminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen in komprimierter Form. Das eSeminar wird in deutscher Sprache gehalten und ist wie immer kostenfrei.

Termin für dieses eSeminar: 13. Juni 2012, 15:00 - 16:00 Uhr

 

Registrierung
Aufzeichnungen

Aufzeichnungen

Hier k