Dassault Systèmes übernimmt SFE

Übernahme stärkt die Dassault Systèmes-Lösungserfahrung Fahrzeugbau und Mobilität

Die Übernahme der SFE-Technologie durch die 3DEXPERIENCE-Plattform stärkt die Dassault Systèmes-Branchenlösungen für Fahrzeugbau und Mobilität, darunter Target Zero Defect. Durch diese Übernahme werden die CATIA- und SIMULIA-Anwendungen erweitert und eine innovative Technologie für nahtlose Übergänge auf den Markt gebracht, von der frühen Konzeptentwicklung und Leistungsoptimierung bis hin zum detaillierten Karosseriebau.

Die Transaktion umfasst die Übernahme der SFE GmbH und ihrer verschiedenen Produkte, SFE CONCEPT sowie ihres Akustik- und NVH-Simulationsangebots, SFE AKUSMOD, SFE AKUSRAIL und SFE MECOSA.

Die Kapazitäten der gemeinsamen 3DEXPERIENCE Plattform von SFE und Dassault Systèmes werden eine umfassende Abdeckung der gesamten Wertschöpfungskette für die Branche Fahrzeugbau und Mobilität und potenziell auch weitere Branchen nach sich ziehen. Von der schnellen Modellierung über Post-Processing-Analyse und Simulation der Produktperformance bis hin zur Formenoptimierung wird dabei der komplette Konstruktionsprozess integriert.

Bernard Charlès Präsident und CEO, Dassault Systèmes