Voraussetzungs-Überprüfungen

Auffinden wesentlicher Informationen über Systemvoraussetzungen an der Workstation

VORAUSSETZUNGS-
ÜBERPRÜFUNGEN

ADMINISTRATOR ODER MITGLIED
ERSTE SCHRITTE:
3DEXPERIENCE-PLATTFORM

Die Aktionen, die in den Voraussetzungs-Überprüfungen beschrieben werden, müssen als Windows-Systemadministrator durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie über Admin-Rechte verfügen, oder kontaktieren Sie den Systemadministrator, damit der Computer für die Verbindung zur 3DEXPERIENCE Plattform vorbereitet wird.

Das offizielle Programmverzeichnis der Cloud enthält genaue Voraussetzungen und Systemanforderungen. Auf den folgenden Seiten werden die hervorgehobenen Hauptanforderungen beschrieben, die vor der Aufrüstung auf R2016x zu überprüfen sind.

Hinweis: Die Ressource für die offizielle Dokumentation, die Sie als Referenz für die Voraussetzungs-Überprüfung nutzen können, ist die Seite: H/W und S/W Anforderungen im Programmverzeichnis der Cloud.

Browsereinrichtung

Die Unterstützungsrichtlinie für Browser lautet wie folgt:

  • Internet Explorer 11 ist eine überprüfte Plattform
  • Firefox 38 ESR ist eine überprüfte Plattform auf Microsoft Windows 7
  • Firefox 38 ESR ist eine kompatible Plattform auf Microsoft Windows 8.1 Desktop
  • Firefox x ESR, wenn x > 38, ist eine kompatible Plattform auf Microsoft Windows
  • Chrome ist eine kompatible Plattform

1. Setzen Sie in den IE-Einstellungen (Internetoptionen > Sicherheit > Internet) ein Häkchen in das Kästchen für „Geschützten Modus aktivieren“.

2. Setzen Sie in den IE-Einstellungen (Internetoptionen > Sicherheit > Lokales Intranet) ein Häkchen in das Kästchen „Geschützten Modus aktivieren“.

3. IE-Einstellungen (Internetoptionen > Registerkarte „Erweitert“ > Bereich „Sicherheit“) Stellen Sie sicher, dass die Option „Auf gesperrte Serverzertifikate überprüfen“ aktiviert ist (Sie müssen den Computer neu starten, wenn Sie diese Option aktivieren)

4. IE-Einstellungen (Internetoptionen > Erweitert > Sicherheit) Stellen Sie sicher, dass die Option „Erweiterten geschützten Modus aktivieren“ deaktiviert ist

5. IE-Einstellungen (Einstellungen der Kompatibilitätsansicht) Stellen Sie sicher, dass die Option „Intranetsites in Kompatibilitätsansicht anzeigen“ deaktiviert ist (standardmäßig ist diese Option aktiviert)

6. IE-Einstellungen (Internetoptionen > Erweitert > Sicherheit) Stellen Sie sicher, dass die Optionen „TLS 1.0“, „TLS 1.1“ und „TLS 1.2“ aktiviert sind

Java

Die 32-Bit-Version von Java 8 JRE (Update 51 oder höher) muss auf dem Computer installiert sein. Verwenden Sie diesen Link zum Installieren von Java 8, und wählen Sie „JRE“ aus, um eine erfolgreiche Einrichtung sicherzustellen.

Die empfohlene Java-Stufe ist mindestens Java 8 Update 51.

Beachten Sie, dass V6 nicht unterstützt wird, wenn JRE abgelaufen oder unterhalb der Sicherheits-Grundanforderungen ist.

So wird die installierte Java-Version identifiziert:

Öffnen Sie über Start > Systemsteuerung die Option Programme und Funktionen.