Vertrieb kontaktieren

Wertschöpfungsnetzwerk

Modellieren, simulieren, bauen und betreiben Sie ein nachhaltiges, reaktionsschnelles und widerstandsfähiges Wertschöpfungsnetzwerk.

Mit dem ENOVIA Value Network Portfolio können Unternehmen ihr Wertschöpfungsnetzwerk in einen nachhaltigen Vorteil umwandeln, der dynamisch auf sich ändernde Marktbedingungen reagiert. Durch die vorgelagerte Zusammenarbeit zwischen Konstruktion, Fertigung und dem Wertschöpfungsnetzwerk können Lieferanten ausgewählt werden, die die Produktkosten optimieren und die Qualitäts- und regulatorischen Anforderungen erfüllen. Mit dem Portfolio können Unternehmen wertorientierte Netzwerkbeziehungen aufbauen, die es ihnen ermöglichen, früher Beschaffungsentscheidungen zu treffen, wodurch kostspielige Entscheidungen zu einem späteren Zeitpunkt im Entwicklungsprozess vermieden werden. Durch die Zusammenarbeit mit Lieferanten auf der 3DEXPERIENCE Plattform können Anforderungen direkt kommuniziert werden, damit Entscheidungen getroffen werden, die die Kosten- und Nachhaltigkeitsziele optimal erfüllen. Für Unternehmen, die neue Lieferoptionen erkunden, bietet die Plattform einen integrierten Marketplace für die Teileversorgung, um schnell Alternativen zu identifizieren und zu bewerten und ein widerstandsfähiges Versorgungsnetzwerk aufrechtzuerhalten.

Hauptvorteile

  • Entwicklung eines Liefernetzwerks, das widerstandsfähig gegenüber Geschäfts-, Umwelt- oder Marktstörungen ist
  • Optimierung der Produktkosten bei gleichzeitiger Einhaltung von Qualitäts- und regulatorischen Anforderungen
  • Effektivere Zusammenarbeit mit dem Wertschöpfungsnetzwerk bei Co-Design-Aktivitäten
  • Einblicke in Ihr Wertschöpfungsnetzwerk und dynamische Reaktion auf sich ändernde Marktbedingungen
  • Erreichen von Nachhaltigkeitszielen durch die Zusammenarbeit mit Lieferanten, die Nachhaltigkeits-KPIs teilen

Rollen