DraftSight® – Kostenlose Testversion

 

Testen Sie DraftSight 2019 Premium 30 Tage lang kostenlos

 

Testen Sie die CAD-Software, die Millionen von Benutzern als vertraute, benutzerfreundliche Alternative zu teureren Angeboten nutzen – jetzt auch mit Funktionen für 3D Modeling und Zeichnungen. Profitieren Sie von einer kollaborativen All-in-One-CAD-Lösung, mit der Sie mühelos innerhalb derselben Umgebung vom 2D-Entwurf zum 3D Modeling wechseln und eine nahtlose Verbindung zu anderen Lösungen und Services herstellen, darunter SOLIDWORKS® PDM und die 3DEXPERIENCE® Plattform, um so einfacher zusammenzuarbeiten und Konstruktionen in DWG-Dateien von der der ersten Idee bis zum Endergebnis zu verwalten.
Die kostenlose 30-tägige Testversion von DraftSight Premium ist nur für Windows® verfügbar. Sie verwenden ein anderes Betriebssystem? Erfahren Sie hier mehr über Ihre Optionen.

Wichtig: Wenn Sie derzeit eine kostenlose Testversion von DraftSight verwenden, können Sie nach dem Herunterladen und Installieren der kostenlosen 30-Tage-Testversion von DraftSight 2019 Premium ältere kostenlose Testversionen von DraftSight (2018 oder älter) nicht mehr herunterladen oder öffnen.

DraftSight – Kostenloser Download

 

 

Installationsanweisungen

 

1. Herunterladen. Wählen Sie die für Ihr Betriebssystem geeignete Version aus.

2. Installieren. Wählen Sie nach dem Herunterladen Ihrer Version im Installationsfenster die Option „Kostenlose 30-tägige Testversion“ aus. Anschließend können Sie DraftSight Premium 30 Tage lang kostenlos testen.

3. Testversion verwenden und Erfahrungen teilen. Teilen Sie uns Ihr Feedback mit und werden Sie Teil der DraftSight Community.

Weitere Informationen zu DraftSight Premium

DraftSight Endbenutzer-Lizenzvereinbarung anzeigen

Anweisungen zur Deinstallation von DraftSight

DraftSight 2019 wird unter Windows XP und Windows Vista nicht unterstützt. Stellen Sie sicher, dass Sie die für Ihr Betriebssystem passende Version auswählen, da eine Installation der 32-Bit-Version auf Computern mit 64 Bit nicht möglich ist und umgekehrt.

Verbesserte Benutzerfreundlichkeit und Produktivität

Image Trace

Konvertieren Sie ein angehängtes Rasterbild im Format BMP, JPEG oder PNG in vektorisierte Linienelemente.

DraftSight/HomeByMe Integration

Durchsuchen und importieren Sie eine DSHBM-Datei (aus HomeByMe exportiert) direkt in DraftSight, um 2D-Grundrisse zu erstellen.

Import von SVG-Dateien

Importieren Sie eine Datei im SVG-Format in DraftSight und fügen Sie sie als Block ein.

Bibliothek mit Zeichnungsrahmen und Titelblöcken

Greifen Sie auf einen Satz vordefinierter Rahmen und Titelblöcke gemäß technischen Normen zurück und legen Sie Größe und Skalierung fest.

Blockattribut-Manager

Verwalten Sie Eigenschaften und Einstellungen von Blockattributen in Blockdefinitionen.

Verwendung von Formeln in Tabellenzellen

Verwenden Sie Formeln in Zellen mit arithmetischen Operatoren und die Funktionen für Summe, Durchschnitt und Zählen (um Werte anhand der Werte anderer Zellen zu berechnen).

Trimmen von Schraffierungen und Verläufen

Trimmen Sie Schraffierungen und Verläufe mit den Befehlen „Trimmen“ und „Intelligentes Trimmen“. Unterteilte Schraffierungen und Verläufe behalten die Assoziativität bei und bleiben als ein Element erhalten.

Verschieben von Elementen durch Klicken und Ziehen

Verschieben Sie Elemente wesentlich schneller an eine neue Position, indem Sie auf eine beliebige Stelle des Elements klicken und es mit einem Mausklick ziehen.

Haarlinienoption für Ausdrucke

Legt im Dialogfeld „Drucken“ einen Haarlinien-Linienbreite fest, die speziell für die Ausgabe mit dem Laserschneider verwendet wird.

Mittelkreuze

Darstellung der Mittelkreuze gemäß Standards verbessert.

Schicht: Einfrieren von Schichten im Viewport

Friert die festgelegten Schichten in neuen Viewports auf Layoutblättern ein (Option „Neu – VP einfrieren“) oder friert die ausgewählten Schichten nur im aktuellen Layout-Viewport ein (Option „VP einfrieren“).

Skalierbare SVG-Symbole für HD-Anzeigen

Die Symbole der Benutzeroberfläche lassen sich auf hochauflösenden Displays (4K) nahtlos skalieren.

3D-Maus-Unterstützung

Verwenden Sie 3D-Maus-Modelle, um durch 2D- oder 3D-Zeichnungen zu navigieren. Sie können die Zeichnung gleichzeitig verschieben und zoomen und das Modell drehen.

Neue Menüband-Registerkarte für „Importieren“

Konsolidiert alle Werkzeuge zum Anhängen und Importieren verschiedener Dateiformate in einer einzigen, intuitiveren und leicht zu findenden Menüband-Registerkarte.

Integrationen

Nutzen Sie das volle Potenzial Ihrer Konstruktionen durch die nahtlose Integration in andere Lösungen, darunter 3DEXPERIENCE Marketplace Make, mit dem Sie Ihre 3D-Teile von Herstellern auf der ganzen Welt per 3D-Druck, Laserschneiden oder anderen Verfahren herstellen lassen, SOLIDWORKS Visualize für das Rendering, SOLIDWORKS Simulation für die Analyse und viele mehr.

API-Zugriff zur Anpassung

Automatisieren Sie Aufgaben in DraftSight Professional, um Ihre Produktionsabläufe mit der DraftSight API zu beschleunigen. Integrieren Sie DraftSight Professional in Arbeitsabläufe, die andere Systeme wie ERP, PDM oder weitere Datenbanken und LISP-Routinen umfassen. Erstellen Sie Add-Ins, die das Verhalten anderer CAD-Anwendungen simulieren.

Erstklassige 3D-Funktionen und 2D-Bedingungen

3D Modeling

Nutzen Sie erstklassige Werkzeuge für das 3D Modeling, um alles von einfachen dreidimensionalen Formen wie Würfeln, Keilen, Zylindern, Kugeln oder Tori bis hin zu komplexen skizzenbasierten dreidimensionalen Volumenkörpern zu erstellen, indem Sie die Funktionen „Extrudieren“, „Rotation“, „Austragen“, „Polyvolumenkörper“, „Push und Pull“ sowie „Ausformung“ verwenden.

3D-Volumenkörperbearbeitung

Ändern Sie 3D-Volumenkörper ganz einfach mithilfe Boolescher Operationen wie Union oder Substract und formen Sie die Kanten von 3D-Geometrien neu, indem Sie Verrundungskanten oder Fasenkanten mit unterschiedlichen Optionen verwenden.

3D-Vernetzung

Erstellen Sie komplexe 3D-Oberflächen oder Geometrien, indem Sie ein Netz mit benutzerdefinierten Konturen und vielen bearbeitbaren Punkten zur besseren Steuerung und Konstruktion definieren.

2D-Bedingungen

Steuern Sie Zeichnungselemente parametrisch, indem Sie ihre Geometrie- und Bemaßungseigenschaften angeben. Definieren Sie genaue 2D-Profile und Skizzen mit Geometrie- und/oder Bemaßungsbedingungen.

Systemanforderungen

 

Mithilfe dieser Informationen stellen Sie sicher, dass Sie stets mit einem System arbeiten, das DraftSight unterstützt und dafür optimiert ist.


Windows-Betriebssysteme
DRAFTSIGHT 2019
UNTERSTÜTZT
Windows® 7 Service Pack 1, 32 Bit
Windows® 7 Service Pack 1, 64 Bit
Windows 8.1, 64 Bit
Windows 10, 64 Bit

HARDWARE

MINDESTANFORDERUNGEN

EMPFOHLEN


RAM

2 GB

8 GB


Speicherplatz

500 MB freier Festplattenspeicher, je nach installierten Zubehöranwendungen

1 GB freier Festplattenspeicher, je nach installierten Zubehöranwendungen


Prozessor

Intel® Core™ 2 Duo,
AMD® Athlon™ X2 Dual-Core-Prozessor

Intel Core i5-Prozessor, AMD Athlon/Phenon™
X4-Prozessor oder höher


Display

Display mit einer Auflösung von 1280 x 768 Pixeln

Monitor mit Full HD


Grafikkarte

3D-Grafikbeschleuniger-Karte mit OpenGL
Version 1.4

3D-Grafikbeschleuniger-Karte mit OpenGL
Version 3.2 oder höher


Maus

Maus

Maus mit Mausrad oder 3D-Maus


Internet
Eine Internetverbindung zur Installation per Download und zur Aktivierung (optional).
Für die Produktaktivierung ist eine Netzwerkkarte erforderlich.