Mär 06 2019

Dassault Systèmes stellt 3DEXPERIENCE.WORKS vor

• Neues Portfolio des Unternehmens an digitalen Anwendungen auf der 3DEXPERIENCE Plattform richtet sich an SOLIDWORKS Kunden und mittelständische Unternehmen
• Die Benutzerfreundlichkeit und Einfachheit ermöglicht es Unternehmen, vom Plattformeffekt zu profitieren, ihre Geschäfte zu transformieren und neue Erlebnisse in der heutigen Industrie Renaissance zu schaffen
• Die 3DEXPERIENCE Plattform wird zum Maßstab für das operative Geschäft mittelständischer Unternehmen

STUTTGART/VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich — 6. März 2019 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA) führte mit 3DEXPERIENCE.WORKS ein neues Portfolio an industrienahen Anwendungen auf der 3DEXPERIENCE Plattform ein. Diese sind auf die Bedürfnisse von SOLIDWORKS Kunden sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten ist. 3DEXPERIENCE.WORKS kombiniert auf einzigartige Weise teamübergreifende Zusammenarbeit mit ERP-Funktionen für Konstruktion, Simulation und Fertigung in einer gemeinsamen digitalen Umgebung. Dies ermöglicht wachstumsorientierten Unternehmen in der heutigen industriellen Renaissance, innovativer, effizienter und reaktionsschneller zu werden.

3DEXPERIENCE.WORKS wurde auf der SOLIDWORKS World 2019 vorgestellt, der jährlichen Konferenz von Dassault Systèmes, die speziell auf die 3D-Design- und Engineering-Community ausgerichtet ist. 3DEXPERIENCE.WORKS überträgt die Benutzer­freundlichkeit und Einfachheit, die von Millionen SOLIDWORKS Anwendern seit fast 25 Jahren geschätzt werden, auf eine neue Kategorie von Business-Lösungen auf der 3DEXPERIENCE Plattform, die aus fein abgestimmten und vereinfachten Anwendungen bestehen. Dassault Systèmes entwickelte 3DEXPERIENCE.WORKS nach der Übernahme von IQMS. Deren ERP-Portfolio an Softwareanwendungen für die Produktion, das sich an mittelständische Hersteller richtet, wurde inzwischen in DELMIAWORKS umbenannt.

„Kleine und mittlere Unternehmen weltweit benötigen digitale Lösungen, um zu wachsen. Allerdings standen sie seit langem vor der Herausforderung, Lösungen zu finden, die für ihre Größe geeignet sind. Mit 3DEXPERIENCE.WORKS können sie jetzt ebenfalls vom Plattformeffekt profitieren“, sagt Bernard Charlès, Vice Chairman und CEO von Dassault Systèmes. „Wir sehen den Nutzen, den die 3DEXPERIENCE Plattform sehr schnell SOLIDWORKS Konstrukteuren für den Ausbau ihres Geschäfts gebracht hat. Die 3DEXPERIENCE.WORKS Familie umfasst jetzt DELMIAWORKS, das Fertigungsunternehmen im Mainstream-Markt ein volldigitales Portfolio für ihren Geschäftsbetrieb bietet. Die 3DEXPERIENCE Plattform wird durch gut integrierte Lösungen, die Produktion und Management umfassen und einfach, erschwinglich und leicht zu implementieren sind, zum Maßstab für Geschäftsabläufe in dieser Kategorie von Unternehmen werden.“

3DEXPERIENCE.WORKS wird kleinen und mittleren Unternehmen dieselben Vorteile liefern, die die 3DEXPERIENCE Plattform globalen Marktführern und Innovatoren bietet: teamübergreifendes Arbeiten, Fertigungseffizienz, geschäftliche Flexibilität und engagierte Mitarbeiter. Unternehmen können mit einer einzigen zusammenhängenden digitalen Innovationsumgebung arbeiten, anstatt komplexe punktuelle Lösungen verwenden zu müssen, die einen ständigen Wechsel zwischen Anwendungen und Bedienoberflächen erfordern. 3DEXPERIENCE.WORKS verbindet Daten und verschlankt Prozesse vom Konzept bis zur Bereitstellung durch Dashboard-Vorlagen, Managed Services, Zugriff auf branchenspezifische Communities und Benutzergruppen sowie Anwendungen, die für eine Vielzahl von Jobrollen ausgelegt sind.

Social Media:

Twitter: KMUs aufgepasst! @Dassault3DS stellt 3DEXPERIENCE.WORKS vor, das neue auf Sie angepasste Portfolio auf Basis der #3DEXPERIENCE

Folgen Sie Dassault Systèmes auf Twitter Facebook LinkedIn YouTube Xing

Für weitere Informationen:

Dassault Systèmes’ 3DEXPERIENCE Plattform, 3D-Design Software, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen

 ###