Jun 13 2019

Dassault Systèmes auf der International Paris Air Show: Mit virtuellen Welten die Luftfahrt neu erfinden

· Die 38-jährige Erfahrung von Dassault Systèmes in der Zusammenarbeit mit weltweit führenden Luft- und Raumfahrtunternehmen steht im Mittelpunkt des Wandels der Branche
· In der „Experiental Area“ am Messestand von Dassault Systèmes wird gezeigt, wie sich Programme mit der 3DEXPERIENCE Plattform beschleunigen lassen, um so Erster am Markt zu sein
· Die 3DEXPERIENCE Lab Projekte Open Codex, XSun und Zero 2 Infinity werden im „Paris Air Lab“ präsentiert, das sich Innovationen in der Luftfahrt widmet

STUTTGART/VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich — 13. Juni 2019 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA) wird auf der International Paris Air Show vom 17. bis 23. Juni 2019 digitale Lösungen vorstellen, die es kleineren innovativen Unternehmen und neuen Marktteilnehmern in der Luft- und Raumfahrt ermöglichen, Flugzeuge und Raumfahrzeuge neu zu denken. So werden völlig neuartige Erlebnisse bei Fernreisen, im städtischen Nahverkehr, bei der Zustellung auf der „letzten Meile“ und in der Weltraumforschung ermöglicht.

Von unbemannten Luftfahrzeugen über Überschallflugzeuge bis hin zu elektrischen Flugzeugen mit Vertikalstart und -landung werden sowohl von traditionellen Branchenführern als auch von Start-ups neue Luftmobilitätskonzepte entwickelt, die elektrische Antriebe, neue Verbundwerkstoffe, künstliche Intelligenz und additive Fertigung integrieren. Dadurch, dass die Entwicklung, Herstellung und Lieferung von Systemen immer komplexer wird, zeigt Dassault Systèmes mit seiner 3DEXPERIENCE Plattform neue Wege auf: Programme können damit konzipiert, designt, gefertigt, überprüft, zertifiziert und betrieben werden, um als Erster mit einem Prototyp auf dem Markt zu sein.

Auf dem Dassault Systèmes Stand D170 in Halle 2B können Besucher in der „Experiential Area“ erleben, wie Erstausrüster, Start-ups sowie andere kleine und mittelständische Unternehmen die auf der 3DEXPERIENCE Plattform basierenden Branchenlösungen nutzen. Diese schaffen digitale Kontinuität, begegnen der zunehmenden Komplexität und den wachsenden Netzwerken an Kunden und Lieferanten sowie ermöglichen eine fertigungsgerechte Entwicklung und einen hoch effizienten Betrieb.

Eine der am Stand präsentierten Experiences zeigt ein virtuelles Lufttaxi, das mittels Augmented Reality veranschaulicht, wie sich mit der virtuellen Welt ein reales Fahrzeug erzeugen lässt. Dabei wir das Cockpit-Interieur dynamisch aufgebaut, die Flugzeugzelle als Strömungskörper simuliert dargestellt und ein vertikaler Start virtuell durchgeführt. Zudem ist ein physikalisches Modell des Lufttaxis zu sehen.

Mit den Lösungen von Dassault Systèmes hat die Luft- und Raumfahrtindustrie seit 1981 bahnbrechende Innovationen für die Zukunft des Flugwesens entwickelt: vom wegweisenden digitalen Design eines gesamten Verkehrsflugzeugs über rekordbrechende Solarflugzeuge bis hin zu neuen Luftmobilitätssystemen, die die traditionelle Dynamik der Branche aufrütteln. Während der gesamten Woche werden drei Projekte des 3DEXPERIENCE Labs im Paris Air Lab gezeigt, einem 3.000 m² großen Bereich in der Concorde-Halle, der sich Innovationen in der Luft- und Raumfahrt in Verbindung mit den Themen Energie, digitale Technologie und künstliche Intelligenz widmet. Damit unterstreicht Dassault Systèmes sein Engagement, Konzepte für die nächste Generation kontinuierlich voranzutreiben.

Zu den Projekten gehören die Startups XSun, das neuartige solarbetriebene unbemannte Luftfahrzeuge für Langstrecken entwickelt, und Zero 2 Infinity, das eine kostengünstige, umweltfreundliche und serviceorientierte Trägerrakete für kleine Satelliten baut. Zudem wird das Open-Innovation-Projekt Open Codex vorgestellt, das Erfindungen von Leonardo da Vinci digital rekonstruiert und in 3D-Erlebnisse umwandelt.

„Luft- und Raumfahrtunternehmen wollen das Fliegen neu erfinden, während die aktuellen Programme immer schneller ausgeliefert werden und eine beispiellose Anzahl neuer Flugzeugprogramme definiert wird“, sagt David Ziegler, Vice President, Aerospace & Defense Industry bei Dassault Systèmes. „Unsere Kunden möchten ihre Arbeitsweise grundlegend ändern und gleichzeitig von neuen Möglichkeiten zur Konstruktion, Herstellung und Wartung von Luftfahrzeugen profitieren. Im Zentrum dieser Veränderung steht die 3DEXPERIENCE Plattform, und Dassault Systèmes 38-jähriges Erbe in der Zusammenarbeit mit den weltweit größten Luft- und Raumfahrtunternehmen.“

Social media:

Twitter: .(at)Dassault3DS at the @parisairshow to show how #aerospace innovators are reinventing the sky with the virtual world #3DEXPERIENCE

Folgen Sie Dassault Systèmes auf Twitter Facebook LinkedIn YouTube Xing

Für weitere Informationen:

Dassault Systèmes auf der International Paris Air Show

Branchenlösungen von Dassault Systèmes für die Luft- und Raumfahrt

Dassault Systèmes’ 3DEXPERIENCE Plattform, 3D-Design Software, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM) Lösungen

###