Feb 16 2016

Dassault Systèmes und DCNS arbeiten zusammen an Marinelösungen der nächsten Generation mit der 3DEXPERIENCE Innovationsplattform

Multidisziplinäre, vernetzte Innovation zur Steigerung der globalen Betriebsleistung und Wettbewerbsfähigkeit

STUTTGART/VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich — 16. Februar 2016 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), „The 3DEXPERIENCE Company“, weltweit führender Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), gab bekannt, dass sich DCNS, Weltmarktführer bei Marinelösungen, für die 3DEXPERIENCE Plattform entschieden hat. 

DCNS wird mit der 3DEXPERIENCE Plattform künftig den gesamten Produktlebenszyklus seiner Lösungen verwalten, von U-Booten bis Fregatten, Patrouillenbooten, Flugzeugträgern und Landing Platform Docks (LPD). Vom Entwurf über das Engineering bis hin zu Bau, Wartung und Betrieb will DCNS seine operative Performance und Wettbewerbsfähigkeit global verbessern.

Die Konstruktion sowie das Engineering von Hochleistungslösungen für die Marine setzen eine nahtlose Integration komplexer Systeme und Infrastrukturen voraus, wie etwa nukleare und konventionelle Antriebssysteme oder Radaranlagen. Endanwender in allen Disziplinen sind auf genaue, umfassende und aktuelle Informationen angewiesen, um fundierte Entscheidungen treffen zu können.

DCNS steht weltweit für einsatzfähige, innovative und multifunktionale Marinelösungen. Der Industriekonzern muss dabei höchsten Ansprüchen in puncto Komplexität und Integration gerecht werden, um Kunden, Partnern und Lieferanten modernste Instrumente für die Zusammenarbeit sowie digitale Schnittstellen bereitzustellen. Die Einführung von Branchenlösungen für den Schiffbau auf einer gemeinsamen 3DEXPERIENCE Plattform bietet die nötige Grundlage, damit die Leistungsfähigkeit und Flexibilität gesteigert und wettbewerbsfähige und effiziente Lösungen geschaffen werden können.

„Agil zu sein, also zeitnah zuverlässige und effiziente Antworten auf den Bedarf unserer Kunden zu finden, während gleichzeitig eine erstklassige Systemintegration sowie operative, kosteneffektive Lifecycle-Lösungen sichergestellt werden, ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil“, sagt Herve Guillou, President and Chief Executive Officer von DCNS. „Bei der Umsetzung unserer ehrgeizigen Ziele hilft uns die Zusammenarbeit mit Dassault Systèmes und deren wegweisende Lösungen für die Branche.“

„Die Schiffbauindustrie durchläuft eine neue Innovationsdynamik, da die Meere immer stärker unter strategischen Aspekten betrachtet werden. Die Entscheidung von DCNS, die 3DEXPERIENCE Plattform einzuführen, um einen digitalen Zwilling ihrer Produkte über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu schaffen, wird im Schiffbau ein neues Leistungsniveau ermöglichen“, sagt Bernard Charlès, President und CEO von Dassault Systèmes.

###