Aug 01 2017

3DEXPERIENCE Forum: Dassault Systèmes ermöglicht Blick in die digitale Zukunft

Kohlrabizirkus Leipzig, 15. und 16. November 2017

STUTTGART — 1. August 2017. Dassault Systèmes bringt Führungskräfte und Innovatoren zusammen. Unter dem Motto „Experience the Future of Industrial Design, Engineering and Production” rückt das 3DEXPERIENCE Forum am 15. und 16. November 2017 die Produktentwicklung und die Fabrik der Zukunft in den Fokus. Vorträge namhafter Sprecher aus Konzernen, wie beispielsweise Reinhard Clemens, Vorstandsmitglied Deutsche Telekom AG, aber auch aus Startups und der Forschung gewähren tiefe Einblicke rund um die Themen Design & Engineering, Science & Simulation, Technology & Analytics und Manufacturing. Für einen praktischen und erlebbaren Bezug sorgen Breakout-Sessions, Roundtables und Live-Experiences.

Dassault Systèmes ist es ein Anliegen, Unternehmen dabei zu unterstützen, im Zeitalter der digitalen Transformation erfolgreich und wettbewerbsfähig zu sein. Das bedeutet: Alle am Wertschöpfungsprozess Beteiligten sollen nicht nur einen kleinen Prozessschritt im Blick haben, sondern die gesamte Wertschöpfungskette. Die 3DEXPERIENCE Plattform bildet den gesamten Prozess digital ab – von der ersten Idee über das Engineering und die Fertigung bis hin zum Vertrieb und Service. Unternehmen sind standortübergreifend vernetzt. Daraus ergeben sich viele Vorteile wie Flexibilität bei der Konstruktion, einfache Kollaboration und eine agile Produktion.

Es geht zudem um additive Fertigung und darum, wie sich Prozesse, Abläufe und Verfahren parallel zur Produktentwicklung optimieren lassen. Während die Wissenschaft unter Hochdruck an neuen Materialien arbeitet, die künftig revolutionäre Designs und Produkte ermöglichen, wird die Simulation immer detailreicher und realistischer – der digitale Zwilling bildet das reale Verhalten des Produkts in der virtuellen Welt ab.

Als Schlüssel zur digitalen Transformation gelten dabei die Daten – sie sind der Rohstoff der Zukunft. Doch wie erzeugt und verarbeitet man dieses wertvolle Gut? Das Internet der Dinge erzeugt immense Datenmengen, die nicht nur gesammelt und gespeichert, sondern auch von Fachleuten mit Domänen-Wissen analysiert werden müssen, um daraus Rückschlüsse ziehen zu können. Es geht um Big Data, offene Plattformen und Prozesse und um die Cloud als Medium, das alle vernetzt.

Weitere Informationen zum 3DEXPERIENCE Forum von Dassault Systèmes in Leipzig finden sich hier.

Die 3DEXPERIENCE Plattform von Dassault Systèmes ist „Enabler“ für die digitale Transformation am Beispiel eines namhaften Kunden aus der Luft- und Raumfahrt.

###