Parexel und Medidata stärken strategische Partnerschaft zur Optimierung dezentraler klinischer Studien

New York, USA – 22. Februar 2022 – Medidata, ein Tochterunternehmen von Dassault Systèmes, gab bekannt, dass Parexel, ein weltweit führendes Auftragsforschungsinstitut (CRO), das sich der Entwicklung und Durchführung innovativer neuer Therapien zur Förderung der Patientengesundheit widmet, seine seit 15 Jahren bestehende globale strategische Partnerschaft verlängert. Diese beruht auf dem vertrauensvollen Verhältnis zwischen beiden Unternehmen und zielt darauf ab, gemeinsam eine neue Ära der Technologie zur Durchführung dezentraler klinischer Studien (DCT) für die Life-Sciences-Branche einzuleiten.

„Parexel widmet sich vorrangig der Bereitstellung patientenzentrierter Lösungen, die klinische Studien verbessern und den Zugang erleichtern“, sagte Dr. Clare Grace, Chief Patient Officer bei Parexel. „Die DCT-Technologien von Medidata unterstützen unser Engagement in einem Markt, in dem fast 75 Prozent der Anträge mindestens ein Hybridstudienmodell beinhalten. Wir werden unser Angebot in diesem Bereich weiter ausbauen und freuen uns über die Zusammenarbeit mit Medidata.“

Anthony Costello, Patient Cloud CEO bei Medidata, ergänzte: „Die COVID-19-Pandemie hat uns gezeigt, dass wir mit DCT-Technologien den gesamten Prozess der klinischen Studien beschleunigen und verbessern können. Gemeinsam mit Parexel haben wir die Chance, dauerhaft neue Maßstäbe zu setzen, sowohl bei der Patientenerfahrung als auch bei der Entwicklungszeit für neue Medikamente und Impfstoffe.“

Parexel nimmt zudem am Early Adopter DCT-Programm von Medidata teil und nutzt dabei dessen einheitliche Plattform, das Patientenportal myMedidata, die Medidata Sensor Cloud sowie das von Medidata eigens entwickelte Programm Patient Centricity by Design. Feedback und Erkenntnisse von Parexel helfen dabei, dass das Portal den Bedürfnissen von Patienten, Standorten und Sponsoren entspricht. Mit myMedidata greifen Patienten über ein Web-Portal virtuell auf alle ihre klinischen Studien zu. Das macht die Bereitstellung von Geräten überflüssig und erleichtert die Studiendurchführung.

Medidata ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Dassault Systèmes. Mit der 3DEXPERIENCE Plattform ist das Unternehmen bestens aufgestellt, um die digitale Transformation der Life-Sciences-Branche im Zeitalter der personalisierten Medizin mit der ersten durchgängigen Wissenschafts- und Business-Plattform anzuführen – von der Forschung bis zur Kommerzialisierung.

Über Medidata

Medidata ist führend in der digitalen Transformation der Life-Sciences-Industrie und gibt Millionen von Patienten Hoffnung. Medidata hilft bei der Erkenntnisgewinnung, um Unternehmen aus den Bereichen Pharmazie, Biotechnologie, Medizintechnik und Diagnostik sowie akademischen Forschern dabei zu helfen, die Wertschöpfung zu beschleunigen, Risiken zu minimieren und die Ergebnisse zu verbessern. Mehr als eine Million registrierte Benutzer von über 1.600 Kunden und Partnern greifen auf die weltweit meistgenutzte Plattform für klinische Entwicklung, kommerzielle und praxisbezogene Daten zu. Medidata, ein Unternehmen von Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), hat seinen Hauptsitz in New York City und ist mit Niederlassungen auf der ganzen Welt für die Bedürfnisse seiner Kunden tätig. Mehr erfahren Sie unter www.medidata.com. Folgen Sie uns auf Twitter: @Medidata.

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ist ein Katalysator für menschlichen Fortschritt. Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von virtuellen Experience Twins der realen Welt auf der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 290.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern. 

 

Top MEDIDATA Artikel