Dassault Systèmes meldet für 2014 zweistelliges organisches Umsatzplus bei neuen Lizenzen in konstanten Währungen für breit angelegtes Wachstum

STUTTGART/VÉLIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich — 5. Februar 2015 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA), weltweit führender Lösungsanbieter für 3D-Design, 3D Digital Mock-Up und Product Lifecycle Management (PLM), gibt die ungeprüften Finanzergebnisse nach IFRS für das vierte Quartal und das am 31. Dezember 2014 abgelaufene Fiskaljahr bekannt. Diese Ergebnisse wurden am 4. Februar 2015 durch den Verwaltungsrat geprüft.

Highlights (ungeprüft)

  • Organisches Umsatzwachstum bei neuen Lizenzen um 12% in Q4 und um 10% im Fiskaljahr in konstanten Währungen
  • Organisches Wachstum der Umsatzrendite (non-IFRS) im Fiskaljahr um 150 Basispunkte
  • Gewinn pro Aktie erhöht sich um 15% in Q4
  • 2014 geprägt von beschleunigter Strategieumsetzung, Akquisitionen treiben Expansion der adressierbaren Märkte voran
  • 21.000 Neukunden in 2014
  • Finanzielle Zielsetzung 2015: Geplantes Wachstum (non-IFRS) des Ergebnis pro Aktie von 12-15%

Details zu den Finanzergebnissen können hier abgerufen werden.

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ist ein Katalysator für menschlichen Fortschritt. Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von virtuellen Experience Twins der realen Welt auf der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 290.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern.