Dassault Systèmes tritt der Global Enabling Sustainability Initiativezur Unterstützung einer Harmonisierung von Produkt, Natur und Leben bei

•    Das Unternehmen geht damit den nächsten Schritt im Engagement für nachhaltige Innovationen und tritt einer globalen Organisation bei, die sich anlässlich der Climate Week 2020 der Förderung digitaler Nachhaltigkeit verschrieben hat
•    Dassault Systèmes und andere GeSI-Partner werden ihr gemeinsames Know-how und ihre Erfahrungen nutzen, um Chancen zu erkennen und in zentralen Bereichen wirksame Lösungen zu entwickeln
•    Seit 2012 hilft die 3DEXPERIENCE Plattform der Industrie, die Auswirkungen von Innovationen auf Mensch und Umwelt zu analysieren und zu verstehen

 

VELIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich und BRÜSSEL – 1. Oktober 2020 – Dassault Systèmes (Euronext Paris:  #13065, DSY.PA) gab den Beitritt zur Global Enabling Sustainability Initiative (GeSI) bekannt, einer globalen Organisation zur Unterstützung digitaler Nachhaltigkeit. Mit der Mitgliedschaft gehört Dassault Systèmes zu der wachsenden Zahl bedeutender Informations-, Kommunikations- und Technologieunternehmen und -organisationen aus aller Welt, die sich zum Ziel gesetzt haben, soziale und ökologische Nachhaltigkeit durch Technologien zu fördern.

„Innovationen, deren Auswirkungen auf die Umwelt und die Menschen nicht durchdacht sind, können nicht nachhaltig sein. Indem wir diese Auswirkungen in virtuellen Universen modellieren, beschleunigen wir die Gestaltung einer nachhaltigeren Zukunft und verbessern unsere kollektive Fähigkeit, die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung zu erreichen“, sagte Alice Steenland, Chief Sustainability Officer von Dassault Systèmes. „Als zielgerichtetes Unternehmen wollen wir Impulsgeber und Wegbereiter einer nachhaltigen Welt sein. Wir arbeiten stetig daran, das Leben der Menschen zu verbessern, indem wir gemeinsam mit unseren Kunden die großen Herausforderungen in Sachen Nachhaltigkeit angehen. Wir freuen uns darauf, als Teil der GeSI zusammen mit anderen führenden Unternehmen nachhaltige Lösungen voranzutreiben.“

Luis Neves, Geschäftsführer und CEO der GeSI, erklärte, die Organisation begrüße Dassault Systèmes als Mitglied mit großer Erfahrung im Bereich der digitalen 3D-Technologien.

„GeSI hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine intelligentere, nachhaltigere Welt auf Basis digitaler Lösungen zu schaffen“, sagte Neves. „Wir freuen uns sehr, mit Dassault Systèmes ein führendes Unternehmen seiner Branche zu begrüßen. Das Engagement stärkt die Arbeit der GeSI, innovative digitale Lösungen als eine Kraft für das Gute zu nutzen, wie wir es im Rahmen der Agenda 2030 zugesagt haben. Wir freuen uns auf eine lange Partnerschaft mit Dassault Systèmes.“

Mit der 3DEXPERIENCE Plattform und digitalen Anwendungen stellt Dassault Systèmes Unternehmen und Anwendern kollaborative virtuelle Umgebungen zur Gestaltung nachhaltiger Innovationen bereit. In dem Bewusstsein, dass Nachhaltigkeit der primäre Treiber für Innovation in allen Bereichen der Wirtschaft und für den Fortschritt in der gesamten Gesellschaft ist, konzentriert sich Dassault Systèmes darauf, das nachhaltige Wachstum seiner Kunden zu unterstützen, eine bessere Welt für die Menschen zu schaffen und die Belegschaft der Zukunft zu fördern.

Die GeSI ist ein weltweit anerkannter Vordenker, bevorzugter Partner und proaktiver Treiber nachhaltiger Lösungen in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) – gemessen an der Entwicklung und dem Einsatz seiner Werkzeuge, der breiten Mitgliederbasis und den Beiträgen zu relevanten Themen. Die GeSI hat sich zum Ziel gesetzt, eine nachhaltigere Welt durch eine verantwortungsvolle, IKT-gestützte Transformation zu gestalten. Ihre Mitglieder und Partner nutzen ihr kollektives Know-how und ihre Erfahrung, um Chancen zu erkennen und wirksame Lösungen in zentralen Bereichen zu entwickeln, darunter: Klimawandel, Energie-/Ressourceneffizienz, elektronische Abfallwirtschaft, verantwortungsvolle Praktiken in der Lieferkette, Arbeitsrechte und öffentliche Politik.

 

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ist ein Katalysator für menschlichen Fortschritt. Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von virtuellen Experience Twins der realen Welt auf der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 290.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern. 

3DEXPERIENCE, das Compass Logo und das 3DS logo, CATIA, BIOVIA, GEOVIA, SOLIDWORKS, 3DVIA, ENOVIA, EXALEAD, NETVIBES, MEDIDATA, CENTRIC PLM, 3DEXCITE, SIMULIA, DELMIA und IFWE sind gewerbliche oder eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes, einer französischen „société européenne“ (Versailles Commercial Register # B 322 306 440), oder seinen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern.