Neue Marke OUTSCALE von Dassault Systèmes bietet unabhängige und nachhaltige Trusted Business Experience as a Service

  • OUTSCALE erweitert das Angebot von der Bereitstellung einer Infrastructure as a Service hin zum Betrieb von drei Ebenen der Experience Cloud und fördert damit die digitale Autonomie. Dadurch wird eine einheitliche Cyber Governance sichergestellt.
  • Ganzheitliche kollaborative Umgebungen werden mit Data Science, dem Einsatz virtueller Zwillinge und Prozessmodellierung kombiniert. Das neue Cloud-Ökosystem wird den Schwerpunkt darauf setzen, neue Geschäftsprozesse zu schaffen und die Cyber Governance berücksichtigen.

Dassault Systèmes (Euronext Paris: FR0014003TT8, DSY.PA) etabliert sich als führender unabhängiger und nachhaltiger Anbieter von Trusted Cloud-Diensten. Das Angebot der Cloud-Marke OUTSCALE von Dassault Systèmes wird künftig neben zuverlässiger, hochskalierbarer „Infrastructure as a Service“ auch unabhängige Umgebungen für „Trusted Business Experience as a Service“ umfassen. Mit dieser Erweiterung stärkt Dassault Systèmes die Marktposition von OUTSCALE als strategischer, unabhängiger Cloud-Partner für öffentliche Einrichtungen und Unternehmen aus allen Branchen.

Dadurch treibt das Unternehmen die digitale Autonomie mit drei Cloud-Ebenen voran:

  • eine dedizierte Cloud für die unabhängige Zusammenarbeit im Verantwortungsbereich des Kunden,
  • eine private Cloud für die vertrauensvolle Kollaboration in einem gemeinsamen rechtlichen und steuerlichen Umfeld sowie
  • eine internationale Cloud für eine gesicherte Zusammenarbeit.

OUTSCALE wird Anwender mithilfe virtueller Zwillinge dabei unterstützen, überdurchschnittliche Erfolge zu erzielen. So können diese modernste Data Science nutzen, Silos aufbrechen und Know-how innerhalb ihrer Organisation und ihres Ökosystems bündeln – von Marktanalysen und Kostenoptimierung über Personalmanagement, Innovationsförderung und Asset Intelligence bis hin zur Service-Qualitätssicherung. Dassault Systèmes profitiert von seiner 40-jährigen Erfahrung in zahlreichen Branchen und Segmenten. Das Portfolio von OUTSCALE nutzt diese Expertise, um die eigenen Plattformen in einer skalierbaren Cloud zu hosten und den Übergang von Unternehmen zur Cloud zu beschleunigen.

OUTSCALE baut sein Cloud-Ökosystem aus, um Geschäftsprozesse weiterzuentwickeln und Cyber Governance sicherzustellen. Dassault Systèmes hat daher die erste Allianz für eine europäische unabhängige Cloud angekündigt, die den länderspezifischen Governance-Vorgaben Rechnung trägt. Unterstützt wird das Vorhaben durch ein Joint Venture mit der Banque des Territoires, Docaposte (eine digitale Tochtergesellschaft der französischen La Poste-Gruppe) und Bouygues Telecom.

Laurent Seror, der Gründer von OUTSCALE, wird weiterhin dem Vorstand angehören. Philippe Miltin wurde zum CEO von OUTSCALE ernannt. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Digitalen Wirtschaft, und war zuletzt bei Atos tätig. Er wird sich vor allem auf die Entwicklung und den Vertrieb des Portfolios von OUTSCALE an schlüsselfertigen Cloud-Lösungen konzentrieren. Arnaud Bertrand wird neuer Senior Vice President für Forschung und Entwicklung bei OUTSCALE. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich Big Data und High Performance Computing – zuletzt bei Bull – wird Arnaud Bertrand die Forschungs- und Entwicklungsteams von OUTSCALE leiten.

„Unsere Strategie für OUTSCALE und unser Angebot sind einzigartig in der Branche. Wir haben 40 Jahre Erfahrung in der Industrie und können dadurch ein durchgängiges, unabhängiges Cloud-Angebot bereitstellen, das eng mit dem Kerngeschäft unserer Kunden verknüpft ist. Gleichzeitig ermöglichen wir es ihnen, Mehrwerte aus Daten auf mehreren Ebenen zu erzielen“, so Pascal Daloz, COO von Dassault Systèmes. „Mit einem engagierten und erfahrenen Führungsteam wird OUTSCALE für unsere Kunden zum vertrauenswürdigen Partner ihrer Wahl.“

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ist ein Katalysator für menschlichen Fortschritt. Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von virtuellen Experience Twins der realen Welt auf der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 290.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern.