Dassault Systèmes und Bouygues Construction planen, die Bauindustrie neu zu erfinden

  • Im Zuge der Geschäftstransformation entwickelt Bouygues Construction als Generalunternehmer Wohnbauprojekte mit der 3DEXPERIENCE Plattform in der Cloud
  • Im Mittelpunkt der zweiten Phase der langfristigen Partnerschaft zwischen den beiden europäischen Gesellschaften steht die Förderung von Gesundheit und Sicherheit, die nachhaltige Entwicklung von Projekten sowie die Etablierung effizienter Prozesse bei Bouygues Construction
  •  Die Partnerschaft unterstützt Dassault Systèmes mit der standardisierten Verwendung virtueller Zwillinge im Bauwesen basierend auf den Industrielösungen „Integrated Built Environment“ und „Creative Building Design“

 

STUTTGART/VELIZY-VILLACOUBLAY, Frankreich – 03. September 2020 — Dassault Systèmes (Euronext Paris: #13065, DSY.PA) und Bouygues Construction kündigten die nächste Phase ihres langfristigen Ziels an, die Bauindustrie neu zu erfinden sowie sie effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Um seine Geschäftstransformation voranzutreiben und die Produktivität seiner Bauprojekte zu verbessern, entschied sich Bouygues Construction für die 3DEXPERIENCE Plattform in der Cloud. Dieser Schritt folgt auf die vorausgegangene Digitalisierung und Automatisierung der Prozesse bei Bouygues Construction.

Menschen erwarten heute neue Formen der Urbanisierung und eine stärkere Konzentration auf Nachhaltigkeit. Doch die Produktivität der Bauindustrie hält mit diesen Bedürfnissen bislang nicht Schritt. Dies betrifft die Komplexität von Bauprojekten, wie auch die starke Fragmentierung der Fachbereiche. Mit der digitalen Transformation eröffnen sich neue Möglichkeiten für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft. Sie verbessert die Nutzung und den Austausch von Wissen über Wertschöpfungsketten hinweg und ermöglicht neue Geschäftsmodelle.  

Mit der 3DEXPERIENCE Plattform in der Cloud kann Bouygues Construction für sein Projektmanagement jetzt einen systemischen Ansatz verfolgen und virtuelle Zwillinge über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg integrieren. Die bisherige Vorgehensweise, bei der verschiedene Fachbereiche getrennt an einem Dokument arbeiteten, wird von einer modellbasierten Methode abgelöst.

Diese integrierte, integrative und kollaborative Umgebung mit einem zentralen, fundierten Datenbestand optimiert die Entscheidungsfindung aller Beteiligten: von der Geschäftsleitung bis hin zum Arbeiter vor Ort – in jeder Phase eines Projekts. Gleichzeitig erhöht Bouygues Construction damit die Sicherheit für seine Mitarbeiter und Stakeholder. Das Unternehmen kann zudem Rohstoffe nachhaltiger einsetzen und die Qualität von der Konstruktion bis zum Bau steigern. Hierzu werden modulare Montagekomponenten definiert, die in Produktlinien integriert sind, beispielsweise für Senioren- und Studentenwohnheime. Dank der Modularität lässt sich die Komplexität anstehender Projekte besser handhaben, während gleichzeitig die wachsenden Anforderungen an Individualisierung, Nachhaltigkeit und Marktvariabilität erfüllt werden.  

Philippe Bonnave, Chairman und Chief Executive Officer von Bouygues Construction: „Bouygues Construction nutzt seit Jahren digitale Technologien. Durch den verstärkten Einsatz dieser Möglichkeiten werden wir noch mehr Nutzen schaffen können. Dabei streben wir eine Transformation auf höherer Ebene an, die unsere Prozesse in sämtlichen Projekten betrifft und unser Unternehmen auf die Zukunft vorbereitet. Diese Transformation wird die Zusammenarbeit im Konzern und mit unseren Stakeholdern stärken. Von diesem Mehrwert werden auch unsere Kunden profitieren.“

Bernard Charlès, Vice Chairman und CEO von Dassault Systèmes: „Mobile Cloud-Technologien machen Lösungen, die mit virtuellen Zwillingen im Bauwesen arbeiten, heute erschwinglich. Im Unterschied zu herkömmlichen Verfahren ermöglichen es Lösungen mit virtuellen Zwillingen allen Beteiligten, den Prozess zu verstehen und daran mitzuwirken. Alle Branchenakteure suchen nach transformativen Wegen der Zusammenarbeit und Innovation. Genau das ist jetzt Wirklichkeit geworden. Dieser wegweisende neue Ansatz auf der 3DEXPERIENCE Plattform bestärkt unsere langfristige Partnerschaft mit Bouygues Construction. Gleichzeitig eröffnet sich damit die große Chance, unsere jeweiligen Führungsqualitäten und Fachkenntnisse zu bündeln und eine neue Dynamik in das Bauwesen einzubringen, die zu mehr Nachhaltigkeit führt.“

Über Dassault Systèmes

Dassault Systèmes, „The 3DEXPERIENCE Company“, ist ein Katalysator für menschlichen Fortschritt. Dassault Systèmes ermöglicht Unternehmen und Menschen durch kollaborative und virtuelle 3D-Umgebungen, nachhaltige Innovationen tatsächlich erlebbar zu machen. Kunden verschieben die Grenzen von Innovation, Lernen und Produktion durch den Einsatz von virtuellen Experience Twins der realen Welt auf der 3DEXPERIENCE Plattform und den dazugehörigen Applikationen. Dassault Systèmes bringt Mehrwert für über 270.000 Kunden jeder Größe und in allen Branchen in mehr als 140 Ländern. 

3DEXPERIENCE, das Compass Logo und das 3DS logo, CATIA, BIOVIA, GEOVIA, SOLIDWORKS, 3DVIA, ENOVIA, EXALEAD, NETVIBES, MEDIDATA, CENTRIC PLM, 3DEXCITE, SIMULIA, DELMIA und IFWE sind gewerbliche oder eingetragene Warenzeichen von Dassault Systèmes, einer französischen „société européenne“ (Versailles Commercial Register # B 322 306 440), oder seinen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern.

Über Bouygues Construction

Über Bouygues Construction
Bouygues Construction ist im Baugewerbe ein Global Player mit Niederlassungen in mehr als 60 Ländern. Das Unternehmen plant, baut und betreibt Projekte in Bauwirtschaft, Infrastruktur und Industrie. Als verantwortungsbewusster und engagierter Akteur im Bereich des nachhaltigen Bauens sind Innovationen für Bouygues Construction der wichtigste Mehrwertfaktor. Diese „geteilten Innovationen“ kommen den Kunden zugute und verbessern gleichzeitig die Produktivität und die Arbeitsbedingungen der 56.980 Mitarbeiter. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Bouygues Construction einen Umsatz von 13,4 Milliarden Euro.
Weitere Informationen: https://www.bouygues-construction.com/