SIMULIA & Synopsys - Digitale Orthopädie – Schneller zu innovativen Implantaten und Prothesen

On 08/11/2018
München | Germany
German

Vom Scan zu personalisierten 3D Modellen, Simulation hilft durch weniger physische Prototypen die Zertifizierung schneller zu erreichen.

Dassault Systèmes (SIMULIA) und Synopsys (Simpleware) präsentieren Ihnen Möglichkeiten schneller personalisierte und innovative Medizinprodukte auf den Markt zu bringen.

Kostenlose Kick-Off Veranstaltung am 16. Mai in Aschheim bei München.

Wir zeigen Ihnen welche Vorteile durch eine konsequente patienten-spezifische virtuelle Entwicklung für eine schnellere Produktentwicklung und Zertifizierung entstehen.

 • vom Scan zu personalisierten 3D CAD Modellen
 • Erzeugung hochwertiger Computermodelle zur CAD Konstruktion, Additiven Fertigung und FEM Simulation
 • Patienten-spezifische physikalische Eigenschaften basierend auf dem 3D Modell darstellen und analysieren
 • Virtuelles Prototyping: Reduktion der physischen Prototypen und Tests durch computerunterstützte Simulation
 • Beschleunigung des Zertifizierungsprozesses

Eine detaillierte Agenda & weitere Veranstaltungen dieser Reihe finden Sie auf der Anmeldeseite
 
Veranstaltungsdetails
Beginn: 9 Uhr
Ende:  13 Uhr
Optionale Hands-On Workshops bis 15:30 Uhr

Melden Sie sich noch heute verbindlich zu dieser kostenlosen Veranstaltung an.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an simulia.de.info(at)3ds.com.

SIMULIA & Synopsys - Digitale Orthopädie – Schneller zu innovativen Implantaten und Prothesen

StandortDassault Systemes Deutschland GmbH, Joseph-Wild-Str. 20, D-81829
München
Germany

Dassault Systemes Deutschland GmbH, Joseph-Wild-Str. 20, D-81829
München