Achieve Program Integrity

Schnellere Spitzenumsätze ohne Qualitätsverlust

Nutzt Ihr Unternehmen die richtigen Instrumente, um in einem sich schnell verändernden Umfeld mit wechselnden Anforderungen auf Zielkurs zu bleiben? Lieferanten im Bereich Luft- und Raumfahrt und Verteidigung können es sich nicht mehr leisten, Programm-Management wie bisher als abgegrenzte, alleinstehende Funktion zu betrachten, welche die übrigen Geschäftsbereiche zwar überblickt, aber eben nicht unbedingt Bestandteil davon ist.

Hersteller von Originalausrüstung (Original Equipment Manufacturers, OEM) verlangen von Lieferanten heute, dass diese stets mit dem allgemeineren Programm im Einklang bleiben und pünktlich und anforderungsgemäß liefern. Durch die gestiegene Komplexität von Programmen in Verbindung mit kleineren Budgets und kürzeren Fristen verringert sich der Spielraum für Fehler.

Programm-Manager für Lieferanten müssen in jede Phase ihrer Betriebsabläufe strenge Grundsätze für das Programm-Management einbauen, um die Qualitätsstandards zu halten. Dazu gehören:

  • Die Konsolidierung sämtlicher Programmdaten in einem zentralen Datenspeicher, um auf institutionelle Fachkenntnisse zurückzugreifen und Konstruktionsanalysen sowie Entscheidungshilfen zu verbessern
  • Die Wiederverwendung und Freigabe von Daten zwischen Organisationsbereichen, um doppelter Arbeit und Missverständnissen vorzubeugen
  • Die Automatisierung des Echtzeit-Berichtswesens für wesentliche Daten, um die Programmleistung einzuschätzen und Gefahren und Möglichkeiten vorwegzunehmen
  • Die Programmsteuerung mit aktuellen, detaillierten und nachprüfbaren Informationen in Echtzeit unter Wahrung des geistigen Eigentums von Programm und Partner

Whitepaper herunterladen: „ACHIEVE PROGRAM EXCELLENCE: Consolidate. Reuse. Automate. Control“. Erfahren Sie, wie Sie das Programm-Management verwenden können, um Ihre Pläne unter Einhaltung der Kosten und Zielplanung bei garantierter Qualität auszuführen.