Subcontract Manufacturing

Einblicke in Subunternehmeraktivitäten zu jeder Zeit

Bei der Umsetzung von Strategien zur standortunabhängigen Entwicklung und Fertigung müssen High-Tech-Unternehmen ihre Werke und Lieferanten sehr flexibel und kosteneffizient aufeinander abstimmen. Die Synchronisierung von Material, Produktion, Instandhaltung und Qualitätsmanagement über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg ist ein Muss.

Subcontract Manufacturing bietet die Möglichkeit, Lieferkettenprozesse durch Vereinheitlichung und Standardisierung über die gesamte weltweite Materialversorgung und logistische Ausführung hinweg zu verwalten und kontinuierlich zu verbessern. Die Lösung überwacht die Produktionsdisposition und -sequenzierung und bietet Genealogie und Rückverfolgbarkeit. Subcontract Manufacturing erleichtert das Produktionsmanagement und die Qualitätskontrolle in Echtzeit durch die Bereitstellung des Maschinen- und Anlagenstatus und Unterstützung der vorbeugenden und reaktiven Wartung über alle Anlagen, Subunternehmer und Lieferanten hinweg.

Hauptvorteile

  • Ergänzung von ERP-Beschränkungen mit Detailverfolgung von externen Assets, einschließlich Rohstoffen, Personal und anderen Ressourcen
  • Transparenz und Kontrolle der Qualität mit detaillierter Überwachung von Subunternehmervorgängen in Echtzeit
  • Schnellere Markteinführung und Wiederherstellung nach Unterbrechungen durch die Standardisierung und kontinuierliche Verbesserung von Subunternehmer-/Lieferantenvorgänge
  • Erhöhte Reaktionsfähigkeit auf Probleme durch proaktives Ausnahme-Management im gesamten Lieferantennetzwerk