Innovative High-Tech-Hersteller sind heutzutage mit schnellen technologischen Fortschritten und stark schwankenden Kundenanforderungen im globalen Ausmaß konfrontiert. Die alleinige Prozessoptimierung der unterschiedlichen Geschäftsbereiche sowie der Forschung und Entwicklung ist nicht mehr ausreichend. Führende innovative Hersteller streben nach deutlichen Fortschritten bei der Organisationsflexibilität, basierend auf zuverlässigen Informationen, die jederzeit, sofort und von beliebigen Standorten aus zugänglich sind.

High-Tech Operational Excellence ist eine Lösung, die die Koordination und Synchronisierung vielfältiger Fähigkeiten und Ressourcen in allen Entwicklungs-, Business-, Qualitäts- und Konformitätsdisziplinen ermöglicht, um schnell durch den Kunden konfigurierbare Produkte und Lösungen zu erstellen. Die durch die PLM-Analyse ergänzte Lösung vereinfacht das Produktlebenszyklusmanagement, die Entscheidungsfindung und Teamzusammenarbeit, um es Innovatoren zu ermöglichen, schnell auf wechselnde Marktbedingungen zu reagieren und gleichzeitig komplexe Produktions- und Compliance Verfahren meistern zu können.

Hauptvorteile:

  • Effizienzsteigerungen durch bessere Synchronisierung disziplinenübergreifender Ressourcen, Prozesse und Entwicklungspläne
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch modulare Strategien für die schnelle Anpassung an Veränderungen bei Technologie und Kundennachfrage
  • Verbesserung der durchgängigen Transparenz der Design-, Entwicklungs- und Herstellungsprozesse sowie der Probleme und Möglichkeiten durch Nutzung der integrierten PLM-Analysefähigkeiten
  • Senkung der Entwicklungskosten durch maximale Wiederverwendung geistigen Eigentums und durch die Optimierung der Komponentenbeschaffung in der Entwurfsphase
  • Sicherstellung der Auflagenerfüllung von qualitativen und behördlichen Standards durch das Erzwingen der Einhaltung von Regulierungsprozessen