Operations Excellence

Zuverlässige, vorhersagbare Performance

Zuverlässige, vorhersagbare Leistung

Da ihre Assets 25 bis über 50 Jahre lang jeden Tag in Betrieb sind, steht die Optimierung ihrer Produktion, Sicherheit, Verfügbarkeit und Rentabilität ganz oben auf der Prioritätenliste von Eigentümern/Betreibern. In modernen, komplexen Anlageninfrastrukturen, in denen der Zugriff auf vertrauenswürdige Daten durch global verteilte Teams mit uneinheitlichen Systemen erschwert wird, sind Mitarbeiter vor Ort jedoch häufig nicht angemessen vorbereitet oder geschult, um die Wartung, Reparatur und Modernisierung einer Anlage fachgerecht durchzuführen und ihre nachhaltige Leistung sicherzustellen.

Wartungs- und Produktionsmitarbeiter nutzen unterschiedliche Informationssysteme. Geräteausfälle werden mitunter nicht bemerkt, da die Bediener nicht über das Fachwissen und die Zeit verfügen, um die Informationen der Maschinensensoren, die sie bei Fehlern und bevorstehenden Unterbrechungen warnen, aufmerksam zu analysieren. Wartungsmitarbeiter wiederum sind nicht in der Lage, Assets in Echtzeit zu überwachen. So entgehen ihnen wichtige Informationen, die auf einen drohenden Geräteausfall hinweisen. Diese mangelnde Vorhersehbarkeit kann zu unnötig hohen Betriebs- und Wartungskosten aufgrund von ungeplanten Abschaltungen führen und die Produktivität eines Unternehmens deutlich in Mitleidenschaft ziehen.

Wartungsmitarbeiter

Operations Excellence basiert auf der integrierten 3DEXPERIENCE® Plattform und bietet digitale Kontinuität über alle Wartungs- und Betriebsvorgänge hinweg. Manager profitieren von einer umfassenden Transparenz in Echtzeit, um vor den tatsächlichen Maßnahmen genaue Risikobewertungen und Auswirkungsanalysen durchführen zu können. So finden und wenden Energie- und Prozesstechnikunternehmen, Serviceunternehmen und OEMs die richtige Wartungsstrategie an, verbessern die allgemeine Verfügbarkeit ihrer Ressourcen und vermeiden ungeplante Ausfallzeiten. Unternehmen lösen Informationssilos auf, indem sie allen Beteiligten den Zugriff auf das gleiche virtuelle Modell der Anlage ermöglichen. Integrierte Funktionen für Anforderungs-, Konfigurations- und Projektmanagement sorgen so für eine Lean-Asset-Betriebsstrategie. Einige Unternehmen meldeten, dass sie die Planung aller während eines Anlagenausfalls durchgeführten Aktivitäten über ein virtuelles Anlagenmodell optimieren und so den Abschaltzeitraum um ein bis zwei Tage verkürzen konnten. Zudem bereiten sie ihre Mitarbeiter vor Ort so besser auf riskante Inspektionen, Vorgänge und Wartungsaufgaben vor und steigern ihre Effizienz mit digital simulierten Schulungen an einem funktionsfähigen virtuellen 3D-Anlagenmodell – was zu Zeiteinsparungen von bis zu 6.000 Arbeitsstunden führt.

Operations Excellence bietet Unternehmen Echtzeit-Zugriff auf den Anlagenbetrieb mit vollständigen Einblicken in den Status einzelner Komponenten. So erreichen sie eine nachvollziehbare, zuverlässige und vorhersagbare Performance, verbessern die Sicherheit und Produktivität und steigern die Qualität ihrer Wartungs- und Betriebsmaßnahmen im Laufe der Lebensdauer einer Anlage kontinuierlich.

Entdecken Sie die Vorteile der Branchenlösung „Operations Excellence“:

<div/>

  • Bessere Vorbereitung von Mitarbeitern vor Ort durch virtuelle Simulationen und Vermeidung von Risiken bei gleichzeitiger Verbesserung der Sicherheit
  • Geringere Kosten und Ausfallzeiten dank einer zuverlässigen Produktionsplanung
  • Bessere Ressourcenauslastung dank besserer Einblicke in Prozesse, Mitarbeiter und Assets
  • Mehr Produktivität durch den disziplinenübergreifenden Zugriff auf vertrauenswürdige Informationen zu Prozessen und Vorgängen