Wasser

Abstimmung der Gewässerschutz- und Managementanforderungen unterschiedlicher Benutzer im Wasserwesen

Sichern Sie die Zukunft unserer wertvollsten Ressource

Wasser steht im Mittelpunkt der größten globalen Entwicklungen der Welt, darunter beschleunigte Urbanisierung, demographischer und sozialer Wandel, Klimawandel sowie die Problematik der gemeinsamen Nutzung unserer begrenzten natürlichen Ressourcen. Mit der steigenden Konkurrenz um Wasser nehmen auch die Komplexität und Herausforderungen in Bezug auf ein nachhaltiges Management und die gemeinsame Ressourcennutzung zu. Daher beobachten wir beispiellose Veränderungen in der Art und Weise, wie wir Wasserressourcen verwalten – angetrieben durch den technologischen Fortschritt.

Heute müssen Behörden, Städte und Industriezweige dringender denn je ihre Wasserressourcen sichern und schützen und deren Management optimieren. Sie müssen zuverlässige Versorgungs- und Entsorgungsdienste bereitstellen und gleichzeitig die kritischen betrieblichen Risiken minimieren, die die Wasserwirtschaft mit sich bringen kann. Dazu gehören ungenügende oder unangemessene Wasserressourcen oder sanitäre Einrichtungen für alle Arten von Benutzern, die Einhaltung von Umweltschutzauflagen und Rechtsvorschriften sowie der Druck durch Verbraucher und lokale Gemeinden. Weitere Themen sind die zunehmende Belastung durch Verschmutzung, Überschwemmungen und andere Gefahren, wie der Anstieg des Meeresspiegels, Bergschäden oder Eindringen von Salzwasser Diese Gefahren bilden nun die Grundlage wichtiger Investitionsentscheidungen. Mit Dassault Systèmes gehen Sie die Herausforderung direkt an.

Das erreichen Sie mit unseren Lösungen:

  • Ausrichtung der digitalen Strategie an die geschäftliche und Unternehmensstrategie für die höchste Investitionsrendite
  • Maximierte Wirtschaftlichkeit und minimierte Risiken durch einen einheitlichen Ansatz auf Asset- und Stadtebene unter Berücksichtigung von Wasser- oder Flusseinzugsgebieten
  • Geringere Kosten durch Management über den gesamten Asset- oder Wasserzyklus hinweg

Eröffnen Sie neue Möglichkeiten mit der 3DEXPERIENCE Plattform

Mit der 3DEXPERIENCE Plattform vernetzen Sie die wirtschaftlichen, betrieblichen, über- und unterirdischen Infrastrukturen effektiv miteinander, um Ihr aktuelles Geschäftsmodell und auch die branchenüblichen Betriebsmodelle zu transformieren. Die digitale Transformation basiert auf dem Fachwissen und der Erfahrung der Kunden und nutzt einen anwenderorientierten Ansatz. Dies eröffnet neue End-to-End-Geschäftsmodelle und verbessert gleichzeitig die betriebliche Effizienz und die Asset-Zuverlässigkeit.

Die 3DEXPERIENCE Plattform bietet die folgenden Vorteile:

  • Zugriff auf Modellierungs- und Simulationstools mit der Möglichkeit, Wasser-, Architektur-, Geräte- und Wirtschaftsdaten in einem einzigen Framework zu verknüpfen, um die nachhaltigsten Optionen zu wählen
  • Erstellung einer Asset-Kopie in 3DEXPERIENCE, mit der komplexe Konstruktions- oder Betriebs- und Wartungsprozessmodifikationen über die gesamte Asset-Lebensdauer hinweg modelliert und simuliert werden können, um ein sicheres, effektives und langfristiges Asset-Management und eine Optimierung des Portfolios zu erreichen
  • Integration von Legacy-Systemen und Lösungen von Drittanbietern und Kombination aus Technologien, Best Practices, Corporate Memory, Personal- und Kapitalressourcen, um mehr Sicherheit und Nachhaltigkeit beim Management von Wasserressourcen und Assets umzusetzen
  • Bereitstellung einer integrierten Umgebung für mehrere Beteiligte, wie städtische Wasserversorger, Energieanbieter und Städteplaner, um die Zusammenarbeit zu verbessern
  • Unterstützt Sie dabei, die Kundenzufriedenheit zu steigern und widerstandsfähigere Wassersysteme zu erstellen, indem die Verantwortung und strategische Weitsicht der Beteiligten umgesetzt wird
  • Optimale Ausnutzung der im Unternehmen vorhandenen Ressourcen, Daten, Wissensbasis und Erfahrungen