Design for Fabrication

Bringen Sie Effizienz in jedes Infrastrukturprojekt – durch innovative Zusammenarbeit

Structure Design for Fabrication

Verknüpfen Sie Ihren Strukturentwurf von der Konzeption bis hin zur Fertigung

 

Statiker werden beauftragt, Strukturen zu entwerfen, die besser entwickelt und sicherer und effizienter in der Vorverarbeitung und Errichtung sind. Sie müssen diese Anforderungen abstimmen und die optimale Lösung finden, indem sie mehrere Projektstudien in einem zunehmend strafferen Zeitplan durchführen. Eigentümer und Entwickler fordern komplexere Strukturen. Statiker müssen konstant Neuerungen vornehmen, um Strukturen zu liefern, die leichter sind, bisher nicht erprobte Materialien enthalten und neben anderen Herausforderungen moderne Konstruktionslösungen verwenden. Fragmentierte Lösungen zur Verwaltung mehrerer Modelle schränken die Möglichkeiten der Statiker zur Fertigung entwickelter Lösungen mithilfe einer erweiterten Liefermethode zum richtigen Preis ein.

Die Industry Process Experience Structure Design for Fabrication auf Grundlage der Cloud-basierten, gemeinschaftlichen 3DEXPERIENCE® Plattform deckt Projektanforderungen effizient und konsequent von Anfang bis Ende ab: von der Planung und dem Entwurf bis hin zu Fertigung und Ausführung – alles innerhalb integrierter BIM-Umgebungen.Modellierung, Simulation und Analyse struktureller Elemente aus zahlreichen Projekten, einschließlich Beton- und Stahlgerüsten, Fertigteilen, Fassaden, Brücken und Tunneln. Nutzung integrativer, parametrischer, assoziativer und rechnergestützter Modelliermethoden für noch mehr Produktivität sowie optimierte Projektwerte durch iterative Entwürfe.

Structure Design for Fabrication verbindet die richtigen Daten, um eine höchst gemeinschaftliche Herangehensweise zu ermöglichen. Herausragendes Talent, Technik und Technologie für Höchstleistung und Wertschöpfung bei gleichzeitiger Reduzierung von Abfall und grauer Energie.

Wichtige Funktionen und Vorteile

  • Bereitstellung leistungsstärkerer Gebäude und Infrastrukturprojekte. Zeiteinsparung beim Entwurf, Beschränkung von Toträumen und geringere Kosten während des gesamten Lebenszyklus.
  • Verbesserung der Projekt- und Konstruktionskontrolle. Reduzierung von Konstruktionsabfällen und Überarbeitungen, wenn frühe Modelle für die Fertigung und für Baugruppen erweitert werden.
  • Eine zentrale 3D-Informationsquelle. Auf einem einzelnen Bildschirm finden Sie Entwicklungstools und können auf enorme Datenmengen zugreifen, sodass die Koordination für alle Beteiligten erleichtert wird.
  • Die Leistungsfähigkeit der 3DEXPERIENCE. Erstellen Sie wie nie zuvor über ein Multi-BIM-Konzept eine datenzentrierte Umgebung für Ihr nächstes Projekt. Profitieren Sie von einer echten gemeinschaftlichen Umgebung, in der die Beteiligten verschiedener Fachbereiche von einem simultanen Echtzeitzugriff auf Projektdaten und Entwurfsmodelle profitieren können. Integrieren Sie verschiedene CAD- und BIM-Formate sowie Datenquellen dank des Datenmodells für Architektur, Industrie- und Bauwesen von Dassault Systèmes.