Design for Fabrication

Verlinken Sie Ihre Konstruktionsinformationen vom Konzept bis hin zur Fertigung

In den meisten Bauprojekte arbeiten die Projektbeteiligten aus unterschiedlichen Unternehmen auf unterschiedlichen Systemen an Entwürfen und BIM-Daten, die Ergebnisse werden, wenn überhaupt, per E-Mail oder FTP Server geteilt. Dies führt zu Fehlern und Inkonsistenzen und damit zu Nachträgen von bis zu 25% des Projektwertes, da Entwürfe oft auf einem falschen oder veralteten Planstand basieren. Dadurch sind Nacharbeten unvermeidbar.

Design for Fabrication auf Grundlage der 3DEXPERIENCE® Plattform von Dassault Systèmes bietet dafür eine zentrale, konsistente Datenbasis für Projekte im Bauwesen. Durch die Einführung unternehmensübergreifender Abläufe können alle Projektbeteiligten auf eine zentrale BIM Umgebung zugreifen und damit die Qualität im Projekt deutliche erhöhen.

Design for Fabrication dient als zentrale konsistente Datenbasis für Bauprojekte, von der Planung und dem Entwurf bis hin zu Fertigung und Ausführung. Aus Entwurfsmodellen enstehen entlang vordefinierter Prozesse Fertigungsgrundlagen. Die BIM-Umgebung führt zu signifikanten Einsparungen von Nacharbeiten.

Die Industry Solution Experience Design for Fabrication auf Grundlage der 3DEXPERIENCE Plattform deckt Projektanforderungen effizient und konsequent von Anfang bis Ende ab: von der Planung und dem Entwurf bis hin zu Fertigung und Ausführung.

Eine integrierte BIM-Umgebung fördert eine unternehmensübergerifende Zusammenarbeit.

Wichtige Funktionen und Vorteile

  • Entwurf und Simulation eines Gebäudes, einer Konstruktion, eines Bauelements oder Objekts von der konzeptionellen Ebene bis in die kleinsten Details.
  • Nutzung integrativer, parametrischer, assoziativer und rechnergestützter Modelliermethoden für noch mehr Produktivität sowie optimierte Projektergbenisse durch einen iterativen Entwurfsprozess.
  • Verbindung von Talent, Technik und Technologie für Höchstleistung, Wertschöpfung und Effizienz bei gleichzeitiger Verringerung von Umweltbelastungen und Nacharbeiten.
  • Nutzung von Expertenwissen in der gesamten Lieferkette zur Erstellung eines fundierten Entwurfs.

Neue Technologien wie die 3DEXPERIENCE Plattform ermöglichen es der Architektur-, Ingenieur- und Baubranche, Abläufe zu automatisieren und eine Wertsteigerung zu erzielen.

Javier Glatt Mitbegründer und Geschäftsführer, CadMakers