Wie bekommt man eine Zertifizierung?

Das Zertifizierungsprogramm im Detail

Das Zertifizierungsprogramm für Profis enthält eine Prüfungsserie, die das technische Wissen und Know-how einer Person über die PLM-Lösungen von Dassault Systèmes bewertet. Die Prüfungen werden auf einer Hierarchiestufe innerhalb eines Produktbereichs organisiert. Dadurch erhalten die Branche und ihre Vertreter größere Flexibilität und gelangen schneller ans Ziel.

Die Zertifizierungsprüfungen erfolgen über eine Partnerschaft mit den Pearson VUE Prüfservices. Einzelpersonen können die Prüfungen in einem von über 3500 zugelassenen Prüfcentern von Pearson VUE ablegen, einem weltweiten Netzwerk in mehr als 130 Ländern.

Zertifizierungsregeln

- Die Zertifizierung ist versionsspezifisch und verfällt nicht.
- Jeder, der eine erfolgreiche Prüfung ablegt, darf sich als zertifizierter Profi bezeichnen.

Aktualisierung Ihrer Zertifizierung

Dassault Systèmes hält das Zertifiziertungsprogramm für Profis mit seinen Lösungen auf dem neuesten Stand. Um die Glaubwürdigkeit der Zertifizierung aufrecht zu erhalten, empfiehlt es sich, Ihre Zertifizierung stets auf das neueste Produktrelease zu aktualisieren. Weitere Informationen zu den Erneuerungsanforderungen finden Sie auf unseren Programmseiten.

Ablegen einer Prüfung

Die Prüfungen werden online abgelegt. Sie erfolgen fernüberwacht, zeitgesteuert und in einer gesicherten Umgebung. Die Zuhilfenahme von Referenzunterlagen sowie Gespräche unter den Prüflingen sind strengstens untersagt.

Vor dem Test müssen die Kandidaten eine Geheimhaltungsvereinbarung unterzeichnen, und während des Tests ist es untersagt, Fragen zu markieren und später darauf zurückzukommen.

Alle Prüfungen werden sofort nach ihrem Abschluss, nach Ablauf der vorgesehenen Zeit oder bei Verlassen der Prüfung benotet.

Bitte beachten Sie: Übersetzte Versionen der Prüfungen enthalten Abbildungen mit der englischsprachigen Benutzeroberfläche.

Wiederholung von Prüfungen

Eine bereits abgelegte Prüfung darf nicht unmittelbar wiederholt werden. Hat der Kandidat eine Prüfung nicht bestanden, so kann diese erst nach Ablauf von zehn Tagen erneut abgelegt werden.

Anmeldung

Bei der Anmeldung zu einer Prüfung sind fünf Schritte zu beachten:

-    Vorbereitung auf ein Wissens- und Know-how-Level
-    Wahl einer Prüfung basierend auf Ihrem Wissen und Know-how
-    Anmeldung zur Prüfung
-    Ablegen und Bestehen der Prüfung
-    Bekanntmachung und Aushängen Ihres Zertifikats

Die Programmierung einer Prüfungsveranstaltung kann über die Dassault Systèmes Zertifizierungswebsite, die Website des Prüfdienstleisters, ein Callcenter oder ein lokales Prüfcenter erfolgen. Für die Anmeldung zu Ihrer Prüfung konsultieren Sie bitte vue.com/dassaultsystemes

Für verschiedene Programme können leicht unterschiedliche Schritte gelten. Mehr dazu finden Sie auf den Programmseiten.

Speicherung kandidatenbezogener Daten

Ihre persönlichen sowie Prüfdaten werden sowohl in der Pearson VUE Datenbank in den USA als auch in der Dassault Systèmes Datenbank in Frankreich gespeichert.

Dassault Systèmes weist darauf hin, dass Sie berechtigt sind, auf Ihre von Dassault Systèmes gespeicherten personenbezogenen Daten zuzugreifen, diese zu ändern und zu löschen. Um dieses Recht in Anspruch zu nehmen, kontaktieren Sie bitte Dassault Systèmes per E-Mail unter: certification(at)3ds.com oder schriftlich unter folgender Adresse: Dassault Systèmes, Ausbildung & Services, 10 Rue Marcel Dassault, 78140 Vélizy-Villacoublay, FRANKREICH