SIMULIA V5

Überblick über SIMULIA V5

SIMULIA stattet die CATIA V5 Konstruktionsumgebung mit umfassenden, in den Entwurf integrierten Simulationskapazitäten aus. Entwickler können die gewohnte CATIA Anwenderoberfläche dazu nutzen, um Analysen direkt an ihrer Vorlage unter CATIA vorzunehmen. Probleme mit der Datenintegrität entfallen, da es keinen Transfer mit Konvertierung der Geometrie gibt.

 

Die Produktpalette von CATIA Analysis und SIMULIA Extended Analysis wurde für Konstrukteure und Entwickler konzipiert, die ihre Entwürfe präzise vermessen wollen und ihre tatsächlichen Leistungen bereits in der Entwicklungsphase schnell analysieren müssen. Voraussetzung für den Zugriff auf grundlegende Nichtlineare - und Thermoanalysefunktionen unter Nonlinear Structural Analysis (ANL) und Thermal Analysis (ATH) ist das Basisprodukt des CATIA V5 Analyse-Angebots, Generative Part Structural Analysis (GPS).

V5-Produkte

Vorteile von SIMULIA V5:

  • Konstruktion und Analyse in einer einzigen Entwicklungsumgebung - die Modelle müssen nicht mehr in ein unabhängiges Simulationstool exportiert werden
  • Skalierbare Lösungen bieten Anwendern die Möglichkeit, lineare, nichtlineare oder Thermoanalysen durchzuführen und so ihre Konstruktionsauflagen zu erfüllen
  • Arbeitsvorgänge können schnell bewertet werden - so lassen sich zeit- und budgetgerecht mehr Entwicklungsmöglichkeiten ausloten
  • Verbesserte Produktleistung - gleichzeitig werden Zielsetzungen hinsichtlich der Produktperformance und Betriebsspezifikationen problemlos erreicht