iSight und SIMULIA Execution Engine

Prozessautomatisierung und Untersuchung von Konstruktionsalternativen

iSight

Ein Produkt zur Kreation flexibler Simulationsprozessflüsse, bestehend aus einer Vielzahl von Anwendungen, um die Untersuchung von Konstruktionsalternativen und die Identifizierung der optimalen Leistungsmerkmale zu automatisieren.

Learn more about Isight

Kreation flexibler Simulationsprozessflüsse zur automatischen Untersuchung von Konstruktionsalternativen und der Identifizierung optimaler Leistungsmerkmale 

iSight ist eine Lösung, die Entwicklungsingenieuren eine Reihe von visuellen, flexiblen Werkzeugen zum Anlegen von Simulationsprozessflüssen in die Hand gibt. Diese bestehen aus einer Vielzahl von Anwendungen, darunter kommerzieller CAD/CAE Software, intern entwickelten Programmen sowie Excel Tabellenkalkulationen, und sollen die Untersuchung von Konstruktionsalternativen und die Identifizierung der optimalen Leistungsdaten vereinfachen.

Mithilfe von iSight sind Anwender in der Lage, Simulationsprozesse zu straffen und fortschrittliche Methoden wie Design of Experiments, Optimierung, Approximationen und Design for Six Sigma einzusetzen, mit denen das Konstruktionsumfeld gründlich untersucht werden kann. Moderne, interaktive Postprocessing-Tools bieten Ingenieuren die Möglichkeit, das Konstruktionsumfeld von verschiedenen Blickwinkeln aus zu betrachten.

iSight ist mit einer Standard-Komponentenbibliothek ausgestattet. Diese Komponenten bilden die Grundbausteine der Isight Prozessflüsse. Eine Komponente ist ein Container mit eigener Schnittstelle für die Integration und Nutzung einer bestimmten Simulationsanwendung direkt unter iSight.

Die iSight Komponentenarchitektur unterstützt außerdem die Integration kundenspezifischer Applikationen. Diese offene Integrationstechnologie wurde generisch ausgelegt und ist mit einer breiten Palette intern entwickelter Scripts, Anwendungen und Datenbanken kompatibel.

SIMULIA Execution Engine

SIMULIA Execution Engine erweitert die Stärken der Simulation auf das gesamte Unternehmensumfeld und bietet Anwendern die Möglichkeit, die Durchführung von Simulationen und iSight-Simulationsprozessflüssen auf alle verfügbaren Rechnerressourcen zu verteilen und zu parallelisieren und die iSight Simulationsprozessflüsse und -ergebnisse auszutauschen. Execution Engine kann als Teil der SIMULIA Simulation Lifecycle Management-Implementierung eingesetzt oder direkt aus iSight bzw. einer customisierbaren Web-Anwenderoberfläche heraus genutzt werden.

Learn more about SIMULIA Execution Engine

SIMULIA Execution Engine (ehem. Fiper) bietet modernste Fiper-Technologie für die Distribution und Parallelisierung von Simulationsprozessflüssen. Bei dieser leistungsstarken Methode wird vorhandene Hard- und Software Ihres Unternehmens genutzt.

Execution Engine kann als Teil einer SIMULIA Simulation Lifecycle Management Implementierung eingesetzt werden; alternativ erfolgt der Zugriff direkt aus iSight oder einer customisierbaren Webschnittstelle heraus.

Durch den Einsatz von Execution Engine können Anwender, Administratoren und IT-Anbieter steuern, wo und wie Modelle ausgeführt werden. So werden Hardware- und Rechnerressourcen optimiert. Die Software lässt sich nahtlos in vorhandene Anwendungsserver und Datenbanken im unternehmenseigenen Intranet integrieren.

Mithilfe von Execution Engine sind Ingenieursgruppe in der Lage, komplexe, spartenübergreifende Konstruktionsprozesse auf kosteneffiziente Weise bereitzustellen und so wettbewerbsfähigere, rentablere Produkte auf den Markt zu bringen.

Add-on Komponenten

Add-ons für die Standard-Komponentenbibliothek von iSight mit Schnittstellen zur Abaqus FEA Software, großen Simulationsanwendungen von Drittanbietern sowie einer Palette von Algorithmen für die Entwurfsprüfung und Optimierung.

Learn More about Add-on Components

Integration und Ausführung von Modellen oder Simulationsanwendungen direkt aus iSight heraus

Mit den Add-on Komponenten bietet SIMULIA eine Erweiterung der Standard-Komponentenbibliothek von iSight. Diese Komponenten stellen Schnittstellen zur Abaqus FEA-Software, wichtige Simulationsanwendungen von Drittanbietern und eine Reihe von Algorithmen für Konstruktionsprüfungen und Optimierungen bereit.

Komponenten bieten den Kunden hohe Flexibilität und viele Vorteile, darunter:

  • Einfache Integration Ihrer vorhandenen Simulationsanwendungen in iSight
  • Zeitgerechte Aktualisierungen hochwertiger Add-on Komponenten durch einen Freigabeprozess, der unabhängig von der Freigabe der eigentlichen iSight-Software ist
  • Geringerer Kostenaufwand bei Simulationsprozessen

Zusätzlich unterstützt das offene Framework die Integration von Add-on Komponenten, die von Kunden und Partnern auf der Basis öffentlicher APIs entwickelt wurden. Sollten Sie Interesse haben, ein Partner der SIMULIA Allianz bei der Entwicklung von iSight Add-on Komponenten zu werden, sehen Sie sich bitte das Webinar “Introducing the Component Integration Program” für weitere Informationen an.

Isight Component Central
Schneller, einfacher Zugriff auf die neuesten Komponenten für iSight
>> Jetzt anmelden