Abaqus Unified FEA

Umfassende Lösungen für die realistische Simulation.

Abaqus/Explicit

Abaqus/Explicit ist ein Produkt für die Finite-Element-Analyse, das sich besonders gut für die Simulation kurzer, transienter Dynamikereignisse wie Fallprüfungen in der Unterhaltungselektronik, die Kollisionstauglichkeit im Automobilbau sowie ballistische Einschläge eignet. Die Fähigkeit von Abaqus/Explicit, streng nichtlineares Verhalten (z.B. einen Aufprall) effizient zu verarbeiten, macht diese Software besonders attraktiv für die Simulation zahlreicher quasistatischer Ereignisse wie das Rollen von heißem Metall und die langsame Verformung energieabsorbierender Elemente. Abaqus/Explicit wurde speziell für die Fertigungsumgebung konzipiert. Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz sind wichtige Bestandteile seiner Architektur. Abaqus/Explicit wird innerhalb der Abaqus/CAE Modellierumgebung für alle üblichen Vor- und Nachbearbeitungsaufgaben unterstützt.

Die Ergebnisse zu jedem beliebigen Zeitpunkt der Abaqus/Explicit Analyse können als Ausgangspunkt unter Abaqus/Standard weiterverwendet werden. Ebenso kann eine Analyse, die unter Abaqus/Standard begonnen wurde, unter Abaqus/Explicit weitergeführt werden. Dieser integrative Ansatz gewährleistet eine hohe Flexibilität. So kann Abaqus/Explicit bei Analysen eingesetzt werden, in denen hochschnelle, nichtlineare, transiente Reaktionen ausschlaggebend sind; Abaqus/Standard hingegen eignet sich besser für Analysen mit impliziter Lösungstechnik, z.B. statische, langsam dynamische oder stationäre Transportanalysen.