Globale Engineering Fertigung und Produkt-Support-Management

Product Specification Engineer ()

Product Specification Engineer

Aufgrund ökonomischer und wettbewerbsbedingter Zwänge wechseln Unternehmen schnell zu einem globalen Geschäftsmodell aus Produktentwicklung, Fertigung und Service. Dieses Geschäftsmodell erfordert eine nahtlose Integration globaler Lieferketten in die Geschäftsprozesse des Unternehmens mit unmittelbarem, sicherem Zugriff auf die aktuellsten Produktinformationen. Product and Specification Engineer ermöglicht Unternehmen die Verwaltung ihrer Spezifikationsdaten in Form strukturierter Daten. Dies führt zu intelligenten Informationen und besserer Wiederverwendung und somit zu Kostensenkungen und einer detaillierteren Änderungsverwaltung, sodass Auswirkungen korrekt bewertet werden können.

Datenblatt herunterladen

Beschreibung

Product and Specification Engineer stellt sicher, dass „eine einzige Informationsquelle“ im gesamten erweiterten Unternehmen verwendet wird, indem alle Arten von Produktspezifikationen definiert und verwaltet werden, darunter u. a. Formeln, Rohmaterialien, Verpackungskomponenten und Arbeitsanweisungen. Vom Administrator festgelegte Spezifikationsvorlagen ermöglichen die Standardisierung von Informationen sowie eine schnelle Abwicklung bei Änderungen in Spezifikationsformat und -inhalt, um den sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen gerecht zu werden. Enthalten sind eine robuste Stücklistenverwaltung als eigenständige Funktion und logische Erweiterung der Spezifikationsverwaltung. So können die Spezifikationen in logischen Materialhierarchien zusammengestellt werden, um die Produktstruktur festzulegen und für eine möglichst hohe Wiederverwendung von Daten zu sorgen. Die Prozesse zur Änderungsverwaltung wurden so konzipiert, dass alle Beteiligten fortlaufend informiert sind und die Möglichkeit erhalten, die Spezifikationen vor der Freigabe zu überprüfen.