3D-Validierung der Endmontage

Sie sind mit den Herausforderungen einer gesteigerten Komplexität Ihrer Produkte und weltweiter Fertigungsprozesse konfrontiert? Mit der DELMIA-Lösung 3D-Validierung der Endmontage sind Sie in der Lage, im Fahrzeugbau den kostengünstigsten Weg zu gehen. 

Frühzeitige Validierung harmonisierter Prozesse

Die DELMIA-Lösung 3D-Validierung der Endmontage der Sparte Fahrzeugbau und Mobilität greift auf die Wiederverwendung von Fertigungswissen aus früheren Fahrzeugprogrammen zurück und bietet den kostengünstigsten Ansatz, um die Planung eines neuen Programms in Angriff zu nehmen. Die intuitive 3D-Anwenderoberfläche von DELMIA bietet eine Echtzeit-Ansicht aller an Subunternehmen in aller Welt ausgelagerten Komponenten und liefert eine komplette Simulation der Montagelinie.

Ohne Datenaufbereitung zwischen der Harmonisierung der Montagelinie und der 3D-Validierung können Prozessplaner in der 3D-Ansicht durch die Montagelinie navigieren. So können Konstruktionsänderungen schnell und effizient berücksichtigt werden; der Zeitaufwand bei der Datenerfassung ist geringer. Dadurch können letztendlich Fehler im Werkzeugbau reduziert und Verzögerungen auf ein Minimum beschränkt werden, während die Qualität des Endprodukts verbessert wird. Die 3DEXPERIENCE Plattform bringt Hersteller und Zulieferer zusammen und ermöglicht ihnen eine gemeinsame Ansicht der Abläufe und die Problemlösung binnen Stunden statt Wochen.

Anwender der DELMIA-Lösung 3D-Validierung der Endmontage für die Sparte Fahrzeugbau und Mobilität:

  • Fertigungsingenieure der Endmontage
  • Simulationsingenieure der Endmontage

Simulationsingenieur der Endmontage

Related Videos