Reqtify

Verwaltung der Nachverfolgbarkeit und Auswirkungsanalyse von Anforderungen

Reqtify ist eine benutzerfreundliche interaktive Anwendung zum Verwalten von Anforderungen, Nachverfolgbarkeit und Auswirkungsanalysen über unterschiedliche Systeme, Programme und Projektebenen und über den gesamten Hardware- und Software-Entwicklungslebenszyklus hinweg.

Der Mehrwert von Reqtify liegt in der Bereitstellung einer äußerst effektiven Lösung für die Ausrichtung der Entwicklungs- und Prüfprozesse auf die Anforderungen, ganz gleich, woher diese stammen. So können sich die Projektteams auf Arbeiten im Bereich Implementierung und Prüfung konzentrieren, damit maximale Effizienz bei der Entwicklung komplexer integrierter Systeme erzielt wird.

Reqtify bietet eine umfassende Liste von Oberflächen für eine Vielzahl von Systementwicklungswerkzeugen. Reqtify kann Daten aus beliebigen Quellen (Datei, Datenbank) und von verschiedensten Anwendern in vielen Daten- und Dateiformaten erfassen. Es handelt sich um eine offene und erweiterbare Plattform mit Oberflächen für mehr als 60 bekannte Werkzeuge zur Systementwicklung. Darüber hinaus ermöglicht Reqtify Unternehmen, den Anforderungsprozess für die Systementwicklung effektiv zu verwalten und Konformität mit Standards wie ISO61508, ISO26262, Spice, DO178C,DO254, FDA, GAMP, CMMI und anderen zu gewährleisten.

Wichtigste Stärken und Vorteile:

  • Erfassen von Anforderungen auf allen Ebenen
  • Intuitive, schnelle und einfache Erfassung von Anforderungen aus Word- oder PDF-Dokumenten
  • Abdeckungsanalyse und einfache Nachverfolgung
  • Verwaltung von Änderungen bei den Anforderungen und Lebenszyklus-Informationen
  • Vor- und nachgelagerte Auswirkungsanalyse zur Verwaltung des Regressionsrisikos