Einführung eines neuen, auf das Industriedesign zugeschnittenen Dummys mit CATIA Design Portfolio

Im Release 2016x wurde mit CATIA Design Portfolio ein neuer Dummy eingeführt, der an das Industriedesign angepasst ist. Eine neue Anwendung – CATIA Human Design – bietet dem kreativen Konstrukteur einen anwenderorientierten Ansatz als Referenz innerhalb des Konstruktions-Workflows. Dadurch kann auf sehr einfache Weise der Körper einer Person bereits in der Anfangsphase des Konstruktionskonzepts eines Produkts berücksichtigt werden. Der Benutzer kann beispielsweise zwischen verschiedenen menschlichen Körpertypen, Proportionen, Hautstrukturen (Teint, Gesichtszüge usw.) oder Identitäten wählen. Körperhaltungen können auf einfache Weise mithilfe des 3D-Roboters an jedem Gelenk des menschlichen Körpers bearbeitet werden.

Neue Rolle „Structural Package Designer“

„Structural Package Designer“ ist eine neue Rolle, die den vollständigen Konstruktionsprozess der Verpackung von Konsumgütern abdeckt – von der Konzeptionsphase über die Produktentwicklung und Kommunikation bis hin zur Produktionsplanung. Skizzen und Konzeptkonstruktionen sowie detaillierte gefaltete und ungefaltete Ansichten der Verpackungsstruktur können direkt am Produkt erstellt werden. Anschließend können sie zusammen mit einem Rendering an die Produktionsplanung gesendet werden.

Neue Rolle „Design Review Preparation“

„Design Review Preparation“ ist eine neue Rolle, die die Vorbereitung der Fertigung einer Konstruktion ermöglicht. Sie ermöglicht das Prüfen, Kommentieren und Erstellen zusätzlicher Geometrien insbesondere für Fertigungsabteilungen, um Änderungen der 3DMaster-Produktdefinition zu vermeiden. Dadurch können Benutzer den FAA-Zertifizierungsrichtlinien (Federal Aviation Administration) nachkommen, denen zufolge während des gesamten Entwicklungs-, Bereitstellungs-, Fertigungs- und Verwaltungslebenszyklus nur ein Modell und ein Modifikator verfügbar sein darf. Fertigungsabteilungen verfügen über schreibgeschützten Zugriff auf die vollständige geometrische und technologische 3D-Produktdefinition.

Neue Rolle „Composites Laser Projection Operator“

In CATIA 3DEXPERIENCE wurde eine neue Rolle eingeführt: Composites Laser Projection Operator. Diese Rolle bietet dem Fertigungsleiter die Möglichkeit, Laserprojektionsdateien für die Werkstatt zu erstellen und zu bearbeiten. Sie ist vollständig in die Rolle „Composites Manufacturing Preparation“ integriert.

Neue Modelica-Bibliotheken

Das Release 2016x enthält neue Bibliotheken, mit denen komplexe Konstruktionssysteme schnell modelliert, simuliert und validiert werden können. Im Kontext des virtuellen Zwillings zeigen intelligente verbundene Objekte wie autonome Antriebssysteme zunehmend ihr Potential. CATIA enthält in diesem Release 3 neue Bibliotheken. Die Human Comfort Library für die Modellierung und Analyse des Wärmekomforts in Gebäuden und Fahrzeugen, die Battery Library für die Beschleunigung der gekoppelten elektrischen und thermischen Konstruktion von Elektrofahrzeugen und mobilen Geräten und die Engine Library für die Modellierung von Otto- und Dieselmotoren.