Formenkonstruktion für Kunststoffteile

Mold & Tooling Designer

Mold & Tooling Designer

Werkzeuge für den Kunststoffspritzguss müssen schnell und auf Grundlage vorhandener Kenntnisse entwickelt werden können. Weiterhin wichtig sind eine einheitliche Wandstärke, die adäquate Abkühlung der Kunststoffteile und Faktoren wie Schrumpfung und Entfernung des Formteils. Die Produktqualität hängt von der Genauigkeit der Form ab. Daher ist ein spezielles Werkzeug für diesen Prozess äußerst nützlich.

Mold & Tooling Designer wurde speziell für die Anforderungen bei der Werkzeugentwicklung für den Kunststoffspritzguss entwickelt. Dank eines vordefinierten Layouts können mehrere Einfügungen in eine positionierte Formbasis vorgenommen werden, was erhebliche Produktivitätssteigerungen zur Folge hat. Mit einem speziellen Live-Befehl lassen sich die Werkzeugabmessungen an den Druck anpassen. Standardmäßige Formbasen verschiedener Anbieter (DME, HASCO, FUTABA usw.) werden durch Auswahl der empfohlenen Konfiguration in nur einem Vorgang erstellt.

Vertrieb kontaktieren

Beschreibung

Ein leistungsfähiger, prozessorientierter Satz von Anwendungen zum Erstellen und Validieren detaillierter Gusswerkzeugprodukte, der auf Erfahrungswerten aufbaut:

  • Konzeptentwurf für Ausschreibungen, darunter akkurate Ziehrichtungs- und Wandstärkenanalyse, Platzhalter für Auswerfer und Kühlsysteme
  • Vorhersage und Prüfung von Fertigungsauflagen, wobei die Spritzgusssimulation in die Formenbauer-Umgebung integriert ist
  • Extraktion von Trennlinien und -flächen in bestimmten Funktionen, somit einzigartige Automatisierung bei Konstruktionsänderungen
  • Wiederverwendung komplexer mechanischer Systeme für eine frühzeitigere Kinematikprüfung
  • Wiederverwendung von Unternehmens-Know-how aus kleinen Bauteilen
  • Kataloge standardmäßiger Formbasen mit intelligenten Bauteilen der meisten Gusswerkzeuganbieter
  • Nahtlose 3D-Elektrodenkonstruktion

 

Mold & Tooling Designer
Broschüre zu CATIA Formen- und Werkzeugbau herunterladen