Anlagenentwicklung

Design Review & Preparation

In Verbindung mit 3D Geometry Insight ermöglicht die Design Review & Preparation-Rolle den Zugriff auf oder das Erstellen genauer Geometrien, um akkurate Messungen ohne Ändern der ursprünglichen Geometriedefinitionen durchzuführen. Disziplinen wie Verbindungselemente, 2D-Layout, Systemdefinition (RFLP) usw. können alle von dieser Rolle profitieren, um unter Berücksichtigung der ursprünglichen Flächendefinitionen möglichst genaue geometrische Bemaßungen zu erhalten. So lassen sich in nachgelagerten Prozessen unnötige Verwirrung und das Einholen von Bestätigungen vermeiden.

Beschreibung

  • Genaue Schnitte und Bemaßungen, Skizzenuntersuchung, Aufbau zusätzlicher Geometrie für Messungen
  • Überprüfung von Produktstruktur, 2D-Dokumenten, Ergebnissen von Interferenzprüfungen und/oder der Systemstruktur (funktionale und logische Daten)
  • Praktische 3D-Prüfwerkzeuge für Überprüfungsvorgänge wie Markierungen, Bemaßungen und Schnitte
  • Folienverwaltung zum Erfassen neu positionierter Komponenten für bessere Einblicke in Produktdefinitionen ohne Auswirkungen auf die ursprünglichen Entwürfe
  • Sofortige Zusammenarbeit der Beteiligten, um alle Prüfdaten in Echtzeit auszutauschen
  • Zulassen von Zugriff auf relevante Validierungsobjekte (Kontext, Antworten, Prüfungen und Highlights) zur nahtlosen Zusammenarbeit zwischen Architekten und leitenden Ingenieuren, Projektleitern oder Entwicklern
  • Umfassende Überprüfungsfunktionen von 3D Functional Tolerancing & Annotation (FTA), Datenüberprüfungs-Markup für 2D-Layout für 3D-Konstruktion (LO1) und Verbindungselemente
Design Review & Preparation