Knowledge Engineering

Best Practices Designer

Umständliche technische Änderungen sind häufig die Ursache für Verzögerungen und Mehrkosten in der Produktion. Um Zeit zu sparen und den Schwerpunkt auf Innovationen zu legen, müssen Unternehmen ihren Datenaustausch anhand integrierter Regeln für Unternehmensdaten und Unternehmensstandards optimieren. CATIA Best Practice Designer ermöglicht das einfache und interaktive Erstellen von Regeln anhand beliebiger Daten unter Beachtung der Unternehmensstandards.

Mit CATIA Best Practice Designer können interaktive Regeln anhand beliebiger Daten aufgestellt und gleichzeitig die Konsistenz der Daten überprüft werden. Alle Daten innerhalb des Unternehmens können anhand der Unternehmensregeln überprüft und repariert werden. Best Practice Designer lässt sich über die 3DEXPERIENCE Plattform auf beliebige Datentypen und alle Fachrichtungen anwenden.

Wenn Unternehmen mit erweiterten Lieferketten arbeiten, können auch Partner am Erstellen der Unternehmensregeln beteiligt werden. Best Practice Designer ermöglicht das interaktive Erstellen von Regeln für Funktions-, Teile- und Baugruppendaten, die direkt über die 3DEXPERIENCE Plattform verwaltet werden.

Die erstellten Regeln durchdringen alle Prozesse, und die vordefinierten Regeln können daher von allen Prozessen genutzt werden, wodurch sich die Qualität erhöht und Kosten und Fehlerrate gesenkt werden.

Beschreibung

Erstellung und Bereitstellung von Unternehmensregeln, Standards und bewährten Verfahren:

  • Definition von Regeln anhand beliebiger Daten
  • Überprüfung der Datenkonsistenz
  • Datenreparatur unter Beachtung der Regeln
  • Regelassistent für vereinfachte Regelerstellung
  • Anwendung auf beliebige Datentypen und in allen Disziplinen in der 3DEXPERIENCE

 

Best Practices Designer