Konstruktion

CATIA Design für die Produkttechnik

Ob Elektronik, Automobil oder Verbrauchsgüter: Das Design spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um die Erfolgschancen eines Produkts auf dem Markt geht. Wie können Sie ästhetisch ansprechende Produkte mit hochwertigen Funktionen produzieren? CATIA bedient alle Produktkonstruktionsanforderungen vom Industriedesign bis zur Class A; dabei hat der Konstrukteur Zugriff auf Werkzeuge, die ihm die Erstellung jeglicher komplexer Formen ermöglichen.

CATIA Design trifft mitten ins Schwarze. Als erfolgreich gelten Produkte normalerweise, wenn ihr Design positive Emotionen bei den Verbrauchern hervorruft. Kreative Konstrukteure benötigen Softwarewerkzeuge, mit denen sie auf einfache Weise durch die entsprechenden Designs die Aussagekraft des Produkts ausarbeiten und anpassen können. Dies muss in Zusammenarbeit mit der technischen Abteilung geschehen, damit eine vollständige Abdeckung des Produktfunktionsumfangs gewährleistet ist.

CATIA Design-Produkte und -Lösungen decken vom Industriedesign bis hin zu Class A sämtliche Arbeitsabläufe für Formkonstruktion, Design und Flächengestaltung ab. Unsere intuitiven und benutzerfreundlichen Formkonstruktionswerkzeuge bieten allen am Produktkonstruktionsprozess Beteiligten, von Industriedesignern über Class-A-Modellierer bis hin zu Aero-Lofting-Entwicklern, echte Freiheit, um jegliche noch so komplexe Formen zu entwerfen. Die erweiterten Funktionen umfassen die Flächenrückführung (Reverse Engineering), die Class-A-Flächengestaltung, eine schnelle Weitergabe von Entwurfsänderungen, leistungsstarke Echtzeit-Diagnosewerkzeuge und eine hochgradig realistische Darstellung. CATIA macht die Zusammenarbeit zwischen kreativen Konstrukteuren, Designstudios und Technikabteilungen möglich, so dass auf ästhetischer und technischer Ebene eine Produktoptimierung erzielt werden kann.

VORTEILE

  • Industriedesign
    CATIA richtet sich an kreative Industriedesigner. Unabhängig davon, ob die 3D-Ideenentwicklung von Null begonnen wird oder auf 2D-Skizzen beruht, können Industriedesigner dank der unübertroffenen Freiheit Formen beeinflussen und die Vorteile eines echten Kreativitätsankurblers nutzen, um schon in frühen Konzeptphasen mehr Ideen auszuarbeiten.
  • Erweiterte Flächenmodellierung
    CATIA ist vollständig auf die Class-A-Formkonstruktion im Automobilbereich ausgelegt und bietet eine Lösung zur Oberflächenveredelung mit branchenführenden ICEM-Technologien zur Flächengestaltung. Durch eine Kombination aus Stärken der V6-Technologie, darunter der Ansatz der Wissenserfassung und -wiederverwendung, ergibt sich ein leistungsstarker und intuitiver Werkzeugsatz zur Modellierung, Analyse und Darstellung ästhetischer und ergonomischer Formen für höchste Class-A-Oberflächenqualität.
Erfahren Sie mehr über CATIA Oberflächenveredelung
Werden Sie Teil der CATIA Creative Design Community

Industriedesign

Wettbewerbsvorteil durch Design

Angesichts des intensiven Wettbewerbs auf dem Verbrauchermarkt sind Produktstil und -design für einen erfolgreichen Produktvertrieb strategisch sehr wichtig. Innovative, attraktive Produkte anzubieten und schnell auf den Markt zu bringen, um mit aktuellen Trends Schritt zu halten, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor.
Für diese Herausforderung benötigen Designstudios hochmoderne Technologien und Methoden, die den kreativen und Entscheidungs-Workflow beschleunigen und damit innovative Designs fördern.

CATIA für kreative Konstrukteure richtet sich mit einer spezifischen, integrierten und umfassenden Kreativlösung an den Produktentwicklungsprozess. Damit können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen und diejenigen Produkte erfinden, von denen Ihre Kunden träumen.

Industriedesign
Sparte kennen lernen
Fortschrittliche Flächenmodellierung

Fortschrittliche Flächenmodellierung

Perfektion in der Flächenqualität

Die hochwertige Flächenmodellierung ist für ein erfolgreiches Produktdesign von grundlegender Bedeutung.

Alle Industriesparten müssen ihre Produkte anspruchsvoller gestalten, um sich in einem immer stärker segmentierten Markt von ihren Wettbewerbern abzuheben. Auch wenn Industriedesign und Kommunikation weiterhin entscheidend auf dem Weg zum Erfolg sind, so geht der logische Trend doch in Richtung eines entsprechenden Niveaus an subjektiv empfundener Qualität.

Um auf Anhieb ein zuverlässiges Flächenmodell zu produzieren, muss die Modelliersoftware in der Lage sein, die fortschrittlichsten mathematischen Ansätze für Flächen, Kurven und Formen in G0- bis G3-Qualität zu implementieren. Um sicherzustellen, dass der Designer und der Entwicklungsingenieur die gewünschten Ergebnisse erzielen, muss die Software eine dynamische, interaktive Bearbeitung ermöglichen. Aus diesem Grund bietet CATIA die fortschrittlichsten Flächenmodellierprodukte an: CATIA Icem und ICEM Surf.

Sparte kennen lernen

Produkterfahrung,

damit Sie die richtige Entscheidung treffen

Angesichts eines hart umkämpften Marktes nimmt der Wettbewerbsvorteil durch Design einen immer größeren Stellenwert für den geschäftlichen Erfolg ein. Wenn Styling- und Designstudios rechtzeitig ansprechende Produkte am Markt einführen möchten, müssen sie ihren Entwicklungsprozess neu definieren. Täglich stehen Designer vor der Herausforderung, das Entwurfsziel umzusetzen und zu verteidigen, wobei sie gleichzeitig ihre Ideen mit anderen Abteilungen global teilen und mit diesen zusammenarbeiten müssen – zudem müssen sie die wahrgenommene Qualität des Produktes verbessern.

Mit dem CATIA Design Experience-Portfolio vereinfacht sich der Entscheidungsfindungsprozess dank digitaler und/oder physischer Prototypen.

Produkterfahrung,
Sparte kennen lernen