Technische Planung für Verbundwerkstoffe

Composites Manufacturer

Composites Manufacturer

Die wichtigste Fertigungslösung, CATIA Composites Manufacturer Preparation, ermöglicht bei Integration in die 3DEXPERIENCE Plattform, alle Beschränkungen bei der Verbundstofffertigung in den Entwurfsprozess einzubringen. Auf diese Weise lassen sich komplexe, produktionsfertige Verbundstoffe konstruieren und Verbundstoffteile in großer Stückzahl fertigen.

Alle Werkstattabläufe lassen sich vorab virtuell simulieren und optimieren, um eine kostspielige Verschrottung von Teilen zu vermeiden. Dies betrifft Lay-Up-Simulation, Laserprojektion, NC, Tapelegen oder Harzinjektion.

Dank der sofort nutzbaren Ausgaben kann die Massenfertigung von Verbundstoffteilen mit leistungsstarken, prozessorientierten Werkzeugen umgesetzt werden.

Vertrieb kontaktieren

Beschreibung

Ein leistungsfähiger Satz prozessorientierter Anwendungen zur Realisierung komplexer Verbundstoffteile vor der Produktion.

  • Frühes Einbeziehen aller Fertigungseinschränkungen in den Konstruktionsprozess
    • Skin-Swapping bei der Fertigung, Funktionen für Materialüberschuss und 3D-Mehrfach-Verbindungsstellen usw.
  • Führende Herstellbarkeitsanalyse und 2D-Mustergenerierung
    • Abweichungsanalyse für Faserablagerungen in Echtzeit (Dynamisches Drapieren)
    • Steuerung von Seed-Punkt und Seed-Kurven
    • Automatische 2D-Mustergenerierung
  • Ausgabe an alle wichtigen Fertigungssysteme
    • Schachtelungs-Export sowie Schneid- und Laserprojektion
  • Hoher Wissens- und Automatisierungsstand
  • Verknüpfte Fertigungsdokumentation
    • Darstellung des Normalenvektors von Schichten beim Zeichnungsexport
  • Konstruktionsergebnisse und DMU-Integration
    • Zeichnungen mit abgeleiteten Ansichtstypen und Beschriftungsvorlagen
    • Überprüfen der exportierten Ergebnisse

 

Composites Manufacturer
Whitepaper zur Entwicklung von Verbundwerkstoffen herunterladen