Simulation Execution Intelligence

Steigerung der Produktqualität im Frühstadium des Entwicklungsprozesses

Simulation Execution Intelligence zielt auf Produktentwicklungsteams ab, die nicht nur Funktionen für die Durchführung von Simulationen benötigen, sondern auch die Fähigkeit, Ergebnisse zu analysieren und zusammenzuarbeiten. Dies eignet sich besonders für die Produktentwicklung, wo die Methoden und Technologien bereits voll ausgereift sind. Simulation Execution Intelligence macht diesen Ansatz hochgradig intuitiv und kooperativ. So können die Anwender ein nie erreichtes Niveau der Produktqualität durch Simulation erzielen.

Simulation Execution Intelligence steht im On-Premise Angebot zur Verfügung.

Get the Flash Player to see this rotator.

Merkmale und Vorteile:

  • Völliger Wegfall des mühseligen Umgangs mit der Simulationsinfrastruktur
  • Zeitersparnis bei Simulationsfehlern und Serverabstürzen durch intelligente Berichterstattung
  • Drastische Reduzierung von Kosten und Entwicklungszeit bei Prototypen
  • Schnelle Zusammenstellung fast jeder Software oder Datenquelle durch die grafische Vernetzung von In- und Output
  • Online-Zugriff auf die gesamte Simulationsumgebung über ein schlankes Dashboard
  • Zeitersparnis durch Verknüpfung der Simulationsergebnisse mit den Projektmanagement-Toolsets
  • Offene Architektur bietet integrierte Prozesse für alle Anwendungen, Datenquellen oder Sparten
  • Erfassung von Ad-hoc-, geführten oder automatisierten Workflows
  • Integration in Projektmanagement-Tools und “One-Click” Austausch
  • Fehlertolerante Auftragsverarbeitung mit Unterbrechungen