Simulation Execution Intelligence Lite

Analyse individueller Simulationsaufgaben im Frühstadium des Entwicklungsprozesses

Mit dem Simulation Process Management stehen dem Anwender über die 3DEXPERIENCE Plattform eine nahtlose Anwendererfahrung sowie der Zugriff auf Steuerungen und Ergebnisse des Simulationsprozesses zur Verfügung. Dabei werden Simulationsprozess-Funktionen für die Produktanalyse und -konstruktion bereitgestellt, die eine frühzeitige Unterstützung in den erfolgskritischen Phasen der Innovation bieten. Simulation Process Management ist eine natürliche Erweiterung der Konstruktionserfahrung. Damit sind Anwender auf der leistungsfähigen 3DEXPERIENCE Plattform in der Lage, das Verhalten ihrer Entwürfe zu untersuchen und Konstruktionsalternativen zu prüfen.

Simulation Execution Intelligence ist das umfassende Paket von Simulation Process Management Anwendungen, die gezielt für eine schnelle Durchführung und Analyse individueller Simulationsaufgaben im Frühstadium des Entwicklungsprozesses ausgelegt wurden. Die Lösung zielt auf Produktentwicklungsteams ab, die lediglich einmalige Simulationen durchführen, überwachen, steuern und analysieren und nicht die Möglichkeit benötigen, Methoden zu erstellen oder tiefgreifende Analysen durchzuführen. Dies eignet sich besonders für die Produktentwicklung und Führungsebene, wo die Methoden und Technologien bereits voll ausgereift sind und zusätzliche Ergebnisse erforderlich sind. Simulation Execution Intelligence Lite macht diesen Ansatz hochgradig intuitiv und benutzerfreundlich. So können die Anwender ein nie erreichtes Niveau der Produktqualität durch Simulation erzielen.

Simulation Execution Intelligence Lite steht im On-Premise Angebot zur Verfügung.

Get the Flash Player to see this rotator.

Merkmale und Vorteile:

  • Konzentration des Anwenders auf Anwendungen und Ergebnisse
  • Online-Zugriff auf das gesamte Bedienfeld des Simulationsmanagements
  • Schnelle Verfolgung von Detailanforderungen, Eingaben und Ergebnissen
  • Zeitersparnis durch Verknüpfung der Ergebnisse mit den Projektmanagement-Toolsets
  • Webzugriff auf Dashboards für die Simulation
  • Durchführung, Überwachung und Steuerung von Aufträgen
  • Durchgängige Rückverfolgbarkeit, einschließlich Impaktanalyse von den Anforderungen und Konstruktionsvorgaben über die verwendeten Anwendungen bis hin zu den erzielten Ergebnissen
  • Integration in die Projektmanagement-Tools
  • Schlankes Simulations-Dashboard
  • Fehlertolerante Auftragsverarbeitung mit Unterbrechungen