Simulation Process Management

Automatisierung, Wiederverwendung und Industrialisierung von Simulationsmethoden bei jedem Produkt

Mit dem Simulation Process Management stehen dem Anwender über die 3DEXPERIENCE Plattform eine nahtlose Anwendererfahrung sowie der Zugriff auf Steuerungen und Ergebnisse des Simulationsprozesses zur Verfügung. Dabei werden Simulationsprozess-Funktionen für die Produktanalyse und -konstruktion bereitgestellt, die frühzeitige Anhaltspunkte in den erfolgskritischen Phasen der Innovation bieten. Simulation Process Management ist eine natürliche Erweiterung der Konstruktionserfahrung. Damit sind Anwender auf der leistungsfähigen 3DEXPERIENCE Plattform in der Lage, das Entwurfsverhalten zu untersuchen und Konstruktionsalternativen zu prüfen.

Simulation Process Management bietet den geeigneten Rahmen für die Erfassung, Wiederverwendung, Umgestaltung und erneute Anwendung von Simulationsmethoden im gesamten Unternehmen, die von Ihrem Simulationsteam entwickelt wurden. Diese Methoden können im Rahmen des Simulation Process Managements verwaltet, aktualisiert, verfolgt und angewandt werden. Früher waren Simulationsdaten einem bestimmten Team vorbehalten. Mit dem Simulation Process Management sind Kunden jetzt in der Lage, dieses Wissen im großen Maßstab zu nutzen und zu einem regelrechten Unternehmensasset zu machen. Mit dem Simulation Process Management wechselt ein Kunde von Methoden, die einmalig im Simulationsteam angewendet wurden, zu wiederholbaren Methoden, die systematisch im gesamten Unternehmen eingesetzt werden können.