Globales Konstruktionsmanagement

Engineering Workspace ()

Engineering Workspace

Engineering Workspace ermöglicht Konstrukteuren, komplexe Konstruktionsaktivitäten in einer isolierten Umgebung durchzuführen und gleichzeitig zu kontrollieren, wann Änderungen zwischen Teammitgliedern und Bereichen übernommen werden.

Datenblatt herunterladen

Beschreibung

Manchmal ist es erforderlich, dass Konstrukteure Konstruktionsinhalte ändern und kontinuierlich verbessern, ohne die aktuelle „Master-Definition“ der Konstruktion zu beeinflussen und ohne von den fortlaufenden Änderungen anderer Konstruktionsteams beeinflusst zu werden. Engineering Workspace widmet sich dieser Anforderung, indem es Konstrukteuren ermöglicht, frei in einer isolierten virtuellen Umgebung zu arbeiten und Änderungen an der Master-Konstruktionsdefinition des Unternehmens erst dann bereitzustellen, wenn die Arbeit abgeschlossen ist.

Engineering Workspace ist hauptsächlich für Teams gedacht, die an komplexen Baugruppen arbeiten, die möglicherweise mehrere Konstruktionsiterationen erfordern, bevor das gewünschte Ergebnis erreicht wird, ohne den Fortschritt des restlichen Unternehmens zu beeinträchtigen. Inhalte von Engineering Workspace sind von den Referenzinhalten isoliert. Deshalb können Änderungen ohne weitergehende Auswirkungen vorgenommen werden. Umgekehrt können Änderungen an Referenzinhalten ohne Auswirkungen auf Inhalte im Konstruktionsarbeitsbereich vorgenommen werden.

Bei Engineering Workspace entscheidet jeder Konstrukteur selbst, wann Änderungen berücksichtigt werden, die von anderen vorgenommen wurden, und wann Änderungen bereitgestellt werden. So wird eine vollständige Zusammenarbeit der verschiedenen Konstruktionsteams im Unternehmen an einer einzigen Produktreferenz ermöglicht.