Maschinen- und Anlagenbau

Machine & Equipment Designer

Machine & Equipment Designer

Das Bestimmen von Mitteln und Wegen zur Verkürzung der Entwicklungszyklen vom Entwurf bis zur Fertigung stellt für Industrieunternehmen eine der wichtigsten Prioritäten dar. Die erforderliche Lösung muss hochgradig produktiv und flexibel sein, die Zusammenarbeit auch in einem breit gesteckten geografischen Rahmen fördern und Konstruktionsänderungen zulassen, deren Auswirkungen steuerbar sind.

CATIA Machine & Equipment Designer bietet erstklassige Werkzeuge zur Konstruktion einfacher und hoch entwickelter Maschinen und Ausrüstungen.

Anwender können beliebige 3D-Teile und -Baugruppen erstellen, wobei Daten mit anderen Systemen ausgetauscht und abgeglichen werden können. Dank der Echtzeit-Zusammenarbeit können Teams standortunabhängig kooperieren. Umfassende, leistungsstarke Funktionen ermöglichen die Definition von Komponenten mit angepassten Verhaltensweisen, unterstützen Konstruktionsverbindungen und die Animation von Mechanismen und bieten darüber hinaus Simulationsmöglichkeiten für Schlauch- und Rohrsysteme, Blech- und Schweißteile.

Vertrieb kontaktieren

Beschreibung

Ein leistungsfähiger Anwendungssatz zur Erstellung und Verwaltung hoch entwickelter Maschinen- und Ausrüstungsprodukte.

Zusammenarbeit in Echtzeit: Paralleles Arbeiten und Wissensaustausch über die 3DEXPERIENCE Plattform

Konzeptentwurf: Erstellung eines umsetzbaren Konzepts für die detaillierte Konstruktion mit 2D- oder 3D-Verfahren

Baugruppen und Kinematik: Konstruktion und Animation komplexer kinematischer Mechanismen

  • Konstruktionsverbindungen
  • Animation von Mechanismen
  • Mechanismus von Mechanismen
  • Kinematik-Szenarien
  • Kollisionserkennung
  • Simulationsanalyse

Einheitliche Anwenderoberfläche: Beschleunigte Konstruktion mit natürlichen Änderungen und Interaktion mit Kontextdaten

Produktüberprüfung: Ermitteln und Verfolgen von Konflikten, Überprüfen der Gewichtsverteilung und Analyse des digitalen Modells anhand von relevanten Konstruktionsdaten

Automatisierung von Knowledge Design: Optimale Nutzung von Ressourcen, Erfassen von Modellierungsmethoden und Wiederverwenden assoziativer Vorlagen

Assoziative Zeichnungen: Erstellen assoziativer Layouts mit mehreren Ansichten, Bemaßungen und verknüpften Stücklisten

Detailkonstruktion: Beschleunigte Detailkonstruktion von Rohteilen und Machbarkeitsüberprüfung der Fertigungsanforderungen

Schlauchkonstruktionen: Schlauch- und Rohrumgebung in 3D zur physischen Konstruktion biegsamer und flexibler Rohr- und Schlauchsysteme

Machine & Equipment Designer
Vertrieb kontaktieren